Ausgewandert – Ausgesorgt auf RTL 2: Alina und Marina wollen ins Modebusiness

26. August 2014 - 19:12 - keine Kommentare

Los Angeles

In einer neuen Folge von “Ausgewandert – Ausgesorgt” auf RTL 2 stehen erneut Alina und Marina im Mittelpunkt des Geschehens. Statt mit Partys von sich reden machen, wollen die beiden Damen jetzt ins Modebusiness, aber dieser Weg erweist sich als besonders steinig. Zudem begleitet die Sendung Alina und Dieter bei ihrem Abenteuer in Namibia.

Der Schritt nach Namibia zu gehen, hat sich in der Nachbetrachtung für Alina und Dieter als richtig erwiesen. Das Abenteuer Afrika ist immer mit gewissen Risiken verbunden, zumal auch die Kinder sich auf dieses Vorhaben einlassen mussten. Letztendlich konnte das Paar sich ein Standbein mit Touristensafaris aufbauen und gehört nun zu den etabliertesten Unternehmen des Landes. Da Dieter aufgrund der Safaris oft wochenlang unterwegs ist, plant Alina dieses Mal eine Überraschung zum Geburtstag. Eine Reifenpanne auf dem Weg bringt jedoch die gesamte Zeitplanung durcheinander und hierbei ist der Unterschied zwischen Deutschland und Namibia deutlich zu spüren.

Ausgewandert – Ausgesorgt auf RTL 2: Alina und Marina wollen ins Modebusiness

Ganz andere Sorgen wiederum haben Alina und Marina in Los Angeles. Eigentlich für rauschende Partyfeste bekannt, wollen die beiden Frauen ihr Image nachhaltig verändern und streben in das Modebusiness. Leichter gesagt, als getan, schließlich gibt es zwischenzeitlich erheblichen Ärger mit dem Finanzier ihrer Modelinie. Findet man hier einen Kompromiss oder platzt der Traum dieses Mal schon im Vorfeld.

“Ausgewandert – Ausgesorgt” mit neuen Folgen ist ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.

Bild: Los Angeles von Ron Reiring, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Ausgewandert – Ausgesorgt auf RTL 2: Alina und Marina wollen ins Modebusiness

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!