MTV Video Music Awards 2014: Gewinner Katy Perry, Miley Cyrus und Ariana Grande brillieren

25. August 2014 - 08:53 - keine Kommentare

In der vergangenen Nacht wurden die MTV Video Music Awards 2014 verliehen und vor allem die Damen standen in diesem Jahr besonders im Mittelpunkt. Etwas überraschend erhielt Miley Cyrus für “Wrecking Ball” die Auszeichnung zum “Video des Jahres”. “Best Female Video” mit “Dark Horse” wurde Katy Perry und Ariana Grande durfte sich über “Best Pop Video” für “Problem” freuen.

Dank Miley Cyrus wird das Musik-Business auch in den kommenden Jahren immer ausreichend Gesprächsstoff haben. Der einstige Teeniestar weiß sich einfach perfekt zu inszenieren, spielt mit dem eigenen Image und liefert skurrile Auftritte. Wer dafür eigens noch einen Beleg brauchte, der hatte in der vergangenen Nacht ausreichend Anschauungsmaterial, denn zunächst wurde Mileys “Wrecking Ball” zum “Video des Jahres” gekürt. Doch statt die Auszeichnung selbst in Empfang zu nehmen, schickte sich einen Obdachlosen namens Jesse auf die Bühne, der über nicht erfüllte Träume philosophierte.

MTV Video Music Awards 2014: Gewinner Katy Perry  und Ariana Grande brillieren

Ganz anders natürlich die Auftritte von Katy Perry  und Ariana Grande, die sich über ihre Auszeichnungen als “Best Female Video” (Dark Horse) und “Best Pop Video” (Problem) offensichtlich freuten. Newcomer Ed Sheeran “Best Male Video” mit “Sing” durfte natürlich bei den MTV Video Music Awards 2014 auch nicht leer ausgehen. Weitere Preisträger waren unter anderem Drake, Lorde und 5 Seconds of Summer. Durchaus sehenswerte Auftritte gab es von Taylor Swift, Nicki Minaj und Beyonce.

Bild: Beyonce von oouinouin, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: MTV Video Music Awards 2014: Gewinner Katy Perry, Miley Cyrus und Ariana Grande brillieren

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!