American Pie 4: Das Klassentreffen auf RTL mit Jason Biggs und Seann William Scott

24. August 2014 - 19:26 - keine Kommentare

American Pie

Vor dreizehn Jahren wollten Jim, Michelle, Oz, Vicky, Finch und Stifler dringend ihre Jungfräulichkeit verlieren und sie mögen in „American Pie: Das Klassentreffen“ zwar älter sein, aber nicht unbedingt erwachsener, wenn der vierte Teil der Teenie-Klamotte auf RTL gezeigt wird.

1999 hat Jim Levenstein (Jason Biggs) seine ersten Erfahrungen mit einem heißen Apfelkuchen gemacht, in „American Pie: Das Klassentreffen“ ist er nicht nur 13 Jahre älter, er ist auch in seiner Beziehung deutlich weiter. Seit der letzten Folge der Teenie-Komödienreihe hat er Michelle (Alyson Hannigan) geheiratet und die beiden haben auch einen Sohn zustande gebracht, der mittlerweile zwei Jahre alt ist. Auch der Rest des East Great Falls High School Abschlussjahrgangs hat es in den vergangenen dreizehn Jahren geschafft, verhältnismäßig erfolgreich im Beruf wie im Liebesleben zu sein. John (John Cho) ruft sie alle zurück in ihre Heimat, um mit ihnen das Klassentreffen zu begehen.

American Pie: Wiedersehen mit Jim, Michelle und Stifler

Kevin (Thomas Ian Nicholas) ist Architekt, fühlt sich aber eher als Hausmann, Oz (Chris Klein) arbeitet als Sportmoderator und Stifler (Seann William Scott) muss sich von seinem Chef regelmäßig beleidigen lassen und alle kommen wieder in die Kleinstadt, um ihre alten Freunde zu sehen, sich an ihre High School Zeit zu erinnern – und sich auch genauso daneben zu benehmen wie damals. Genügend Gelegenheit gibt es bei einer Strandparty, bei einer Party von Stifler, bei der Jims Dad (Eugene Levy) Siflers Mom (Jennifer Coolidge) näherkommt, und beim Klassentreffen selbst.

Die „American Pie“ Filme waren schon seit ihrer ersten Inkarnation eine eher maue Ausrede, um zotige Witze zu reißen, beinahe-nackte Haut zu zeigen und eine Klientel zu bedienen, die nicht älter ist als die Figuren in den Klamotten – dabei wurde immer wieder gerne auf klassische Teenie-Komödien rekurriert, von „Ich glaub‘, mich tritt ein Pferd“ über „Ich glaub‘, ich steh im Wald“ bis zu „Ich glaub‘, mich knutscht ein Elch“, wobei die „American Pie“ Titel wenigstens genauso originell waren („Jetzt wird geheiratet“).

Das Klassentreffen der Teenie-Klamotten-Reihe auf RTL

Während die 80er Klamotten es zumindest schafften, die Karrieren von etlichen Komikern zu starten, mussten mit Ausnahme von Alyson Hannigan die meisten aus der Apfelkuchen-Clique schon bald das Ende ihres filmischen Hochs beklagen, das „Klassentreffen“ konnte 2012 daher nicht nur zum Revival der Film-Reihe beitragen, sondern auch Jason Biggs, Seann William Scott, Tara Reid, Shannon Elizabeth und Mena Suvari wieder zurück auf die Bildfläche bringen. Die Qualität der Komödie konnte von den Regisseuren Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg beibehalten werden, so dass demnächst auch ein Teil 5 ins Haus steht.

RTL zeigt derweil „American Pie: Das Klassentreffen“ am Sonntag, den 24. August 2014 um 20.15 Uhr.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: American Pie 4: Das Klassentreffen auf RTL mit Jason Biggs und Seann William Scott

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!