Kölner Sommergaudi am Tanzbrunnen: Alm-Stimmung und Hütten-Party

23. August 2014 - 11:16 - keine Kommentare

Tanzbrunnen Köln

Im Karneval und außerhalb der Saison ist man in Köln immer in Feierlaune – auf der Kölner Sommergaudi soll nun Alm-Stimmung und Hütten-Party zum ersten Mal an den Tanzbrunnen gebracht werden. Ebenfalls mit dabei sind einige Helden der Party-Nächte von Mallorca.

Gründe zum Feiern gibt es in Köln genug und wenn es nur darum geht, den Sommer in der Rhein-Metropole zu genießen oder für Urlaubs-Feeling in den Bergen zu sorgen, indem die alpinen Schunkel-Stars zum Tanzbrunnen gebracht werden: Zur Kölner Sommergaudi werden sich Lokal-Matadore neben Hütten-Promis wiederfinden und auch die großen Partymacher dürfen dabei nicht fehlen. Und so werden die Paveier nicht nur im Karneval für Stimmung sorgen, sondern eben auch außerhalb der Fastelovend-Saison, während auch der „König von Mallorca“ Jürgen Drews und auch Mickie Krause mit dabei sein werden, wenn die Alpen musikalisch an den Rhein gebracht werden.

Kölner Sommergaudi mit Party- und Hütten-Stars

Denn das Hauptaugenmerk wird natürlich auf den stimmungsvollen Mitsing-Hits von Antonia aus Tirol und Anna-Maria Zimmermann liegen, auf den Zillertaler Haderlumpen und den Trenkwaldern. Die Präsentation der Alm-Stars werden Ulrike Kriegler, Schauspielerin aus Österreich, und Kult-Moderator „DJ Mox“ aus dem Zillertal übernehmen. Selten konnten Dom-Blick und Alpen-Panorama auf solche Weise miteinander verbunden werden – in diesem Jahr ist die Original Kölner Sommergaudi erstmals am Tanzbrunnen in Köln-Deutz als Open Air Fest zu Gast.

Dazu passend werden  an den Buden auch sommerliche Grill-Gerichte gereicht, von Bratwürsten bis zu Spießen, von Crêpe bis zur Pizza – bei aller Liebe zur volkstümlichen Feierkultur und den Bergen wird es in Köln aber auch genügend Kölsch geben, sowohl in Gebinden als auch im Pittermännchen.

Auf der Alm da gibt’s koa Sünd – am Tanzbrunnen in Köln-Deutz auch nicht

Karten gibt es für die Kölner Sommergaudi prinzipiell in zwei Kategorien: Das „Late-Night-Stehplatz“-Ticket erlaubt es für 13,75 Euro ab 18 Uhr an den Feierlichkeiten teilzunehmen, der reguläre Stehplatz wird für 27,50 Euro angeboten ohne zeitliche Einschränkung. Wer hingegen die Hütten-Party auf exklusive Weise erleben möchte, kann ein VIP-Ticket für 122 Euro erstehen.

Die Original Kölner Sommergaudi am Tanzbrunnen wird am Samstag, den 23. August 2014 um 16 Uhr beginnen, Einlass zum Open Air Spektakel ist bereits ab 14.30 Uhr.

Bild:Tanzbrunnen von Mathias Gewallster, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Kölner Sommergaudi am Tanzbrunnen: Alm-Stimmung und Hütten-Party

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!