Real Madrid – Atlético Madrid: Spanischer Supercup mit Toni Kroos

19. August 2014 - 19:44 - keine Kommentare

Im spanischen Supercup treffen am heutigen Abend der Pokalsieger Real Madrid und der Meister Atlético Madrid aufeinander. Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos dürfte bei dem amtierenden Champions-League-Sieger einmal mehr in der Startaufstellung stehen. Sein ehemaliger Teamkollege Mario Mandzukic wird im Sturmzentrum des Stadtrivalen beginnen.

Das Duell zwischen Pokalsieger und Meister leitet in den europäischen Topligen die neue Saison ein. In Deutschland konnte Borussia Dortmund das erste Pflichtspiel des Jahres gegen den FC Bayern München mit 2:0 für sich entscheiden. In England schlug der FC Arsenal London Manchester City sogar mit 3:0, obwohl die deutschen Nationalspieler Lukas Podolski, Mesut Özil und Per Mertesacker noch nicht im Kader der ‘‘Gunners‘‘ standen. Am heutigen Abend wird der spanische Supercup ausgetragen. Dabei stehen sich erstmals in der Geschichte dieses Wettbewerbs die beiden Topteams aus Madrid gegenüber.

Kroos erneut in der Startaufstellung

Den ersten Titel der Saison konnte Real Madrid bereits einfahren. Gegen den FC Sevilla siegte die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti im UEFA Supercup mit 2:0. Dabei konnte neben dem doppelten Torschützen Cristiano Ronaldo besonders Toni Kroos überzeugen. Der deutsche Nationalspieler dirigierte die Angriffe des amtierenden Champions-League-Siegers aus dem Mittelfeld heraus und zeigte dabei kaum Schwächen auf. Somit dürfte der 24-Jährige auch heute wieder von Beginn an auflaufen.

Fehlen wird wohl weiterhin der Argentinier Ángel di María. Der Mittelfeldspieler leidet unter den Folgen einer Muskelverletzung. Allerdings soll der Vizeweltmeister auch kurz vor einem Wechsel zum englischen Rekordmeister Manchester United stehen. Nach den Verpflichtungen von Toni Kroos und dem Kolumbianer James Rodriguez scheinen die Madrilenen ohne di María zu planen. Für eine Ablösesumme von etwa 60 Millionen Euro soll der 26-Jährige den Verein in Richtung England verlassen können.

Atlético beginnt mit Mandzukic im Sturm

Atlético Madrid war die Überraschungsmannschaft der letzten Saison. Mit dem Einzug in das Champions-League-Finale sowie dem Gewinn des spanischen Meistertitels hatten wohl selbst die Verantwortlichen des Hauptstadtvereins nicht gerechnet. Nach diesen starken Leistungen verließen jedoch gleich mehrere Leistungsträger den Verein. Mit Diego Costa, Thibaut Courtois und Filipe Luís zog es gleich drei Akteure zum FC Chelsea London. Die Lücke, die nun besonders in der Offensive klafft, soll Mario Mandzukic schließen. Der Kroate kam für 22 Millionen Euro vom FC Bayern München und trifft heute auf seinen ehemaligen Teamkollegen Toni Kroos.

Anpfiff des spanischen Supercups zwischen Real Madrid und Atlético Madrid, welcher im Santiago Bernabéu ausgetragen wird, ist um 23 Uhr. Die Partie wird live auf ServusTV übertragen und außerdem stellt laola1.tv einen kostenfreien Livestream zur Verfügung.

Bild:Real Madrid von Jan S0L0, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Real Madrid – Atlético Madrid: Spanischer Supercup mit Toni Kroos

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!