Premier League: Manchester United – Swansea City mit dem Debüt von Louis van Gaal

16. August 2014 - 12:02 - keine Kommentare

Das Auftaktspiel der englischen Premier League wird mit Spannung erwartet. Dabei betreut der Niederländer Louis van Gaal zum ersten Mal in einem Pflichtspiel die Mannschaft von Manchester United. Dem englischen Rekordmeister wird dabei Swansea City gegenüberstehen.

Die englische Premier League gilt als die spannendste Fußballliga der Welt. In der vergangenen Saison kämpften Manchester City, der FC Liverpool und der FC Chelsea London bis zum letzten Spieltag um den Titel. Rekordmeister Manchester United spielte dagegen eine enttäuschende Saison, belegte lediglich Platz sieben und verpasste das internationale Geschäft. Der damalige Trainer David Moyes wurde noch innerhalb der Saison entlassen und nun wurde im Sommer Louis van Gaal verpflichtet. Der ehemalige Trainer des FC Bayern München soll Manchester United zurück in die Champions League führen.

Verletzungssorgen bei den ‘‘Red Devils‘‘

Dabei bestreitet der englische Rekordmeister am Samstag das Auftaktspiel gegen Swansea City. Allerdings muss Trainer Louis van Gaal gleich auf mehrere Spieler verzichten. Die Offensivkräfte Robin van Persie, Danny Welbeck und Adnan Januzaj sind allesamt verletzt beziehungsweise angeschlagen und somit keine Optionen für die Startelf. Somit dürfte der Mexikaner Chicharito im Sturm neben dem neuen Kapitän Wayne Rooney auflaufen. Weiterhin fehlen Linksverteidiger Luke Shaw, der für etwa 37 Millionen Euro vom FC Southampton verpflichtet wurde, ebenso wie Mittelfeldstratege Michael Carrick.

Somit bleiben Trainer Louis van Gaal nur wenige Alternativen. Der Niederländer wird voraussichtlich im 3-5-2-System seine Mannschaft auf das Feld schicken. Die beiden Flügelpositionen dürften Ashley Young und Antonio Valencia bekleiden. Im zentralen Mittelfeld wird Neuzugang Ander Herrera, der für 36 Millionen Euro zum englischen Traditionsverein gewechselt ist, sein Debüt im Old Trafford feiern. Auch im letzten Jahr standen sich Manchester United und Swansea City zum Auftakt gegenüber. Damals gewannen die ‘‘Red Devils‘‘ mit 4:1 bei den Walisern.

Swansea will auswärts punkten

Ashley Williams, Kapitän von Swansea City, ließ im Vorfeld der Partie verlauten, dass seine Mannschaft bereit für das Spiel im Old Trafford sei. In der vergangenen Saison konnten die ‘‘Swans‘‘ durchaus überzeugen und belegten am Ende den zwölften Tabellenplatz. Der frühere Cottbusser Torwart Gerhard Tremmel steht zwar im Kader, allerdings dürfte der Pole Lukasz Fabianski den Vorzug zwischen den Pfosten erhalten. Dagegen dürfte der ehemalige Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson von Beginn an bei den Gästen auflaufen.

Anpfiff der Partie zwischen Manchester United und Swansea City, die zugleich die neue Saison in der Premier League eröffnet, ist um 13:45 Uhr.

Bild: Old Trafford von Paolo Camera, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Premier League: Manchester United – Swansea City mit dem Debüt von Louis van Gaal

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!