Verfolgt – Stalkern auf der Spur bei RTL

11. August 2014 - 18:54 - keine Kommentare

RTL zeigt neue Folgen der Doku-Soap „Verfolgt – Stalkern auf der Spur“: Der ehemalige Geheimagent Leo Martin wird zu einem schwierigen Fall gerufen, um der gesamten Belegschaft einer Zahnarztpraxis zu helfen, die seit Monaten von einem beleidigenden und bedrohlichen Anrufer tyrannisiert wird.

Nach den ersten drei Folgen von „Verfolgt – Stalkern auf der Spur“ im vergangenen Jahr werden nun weitere vier Fälle mit Ex-Geheimagent Leo Martin auf RTL zu sehen sein und gleich der erste hat es in sich: Die Mitarbeiterinnen einer Zahnarztpraxis werden von einem unbekannten Anrufer belauert, der zwanzig-, vierzig- und bis zu sechzigmal am Tag anruft, die Dienstpläne kennt und weiß, welche Kleidungsstücke die Kolleginnen anhaben. Der Anrufer stößt wüste Beschimpfungen aus, droht den Angestellten mit Gewalt und sexuellen Übergriffen – und er hat es auf die gesamte Belegschaft abgesehen.

Verfolgt – Stalkern auf der Spur mit neuen Folgen

Ein zunehmend schwieriger Fall für Leo Martin und sein Team: Denn der Stalker weiß genau, wie er vorgehen muss, um unerkannt zu bleiben. Er umgeht jede Fangschaltung, entkommt jeder Falle – zehn Monate lang dauern die Ermittlungen an und bleiben doch erfolglos. Die Zahnarzt-Mitarbeiterinnen beginnen Personen aus ihrem Umfeld zu verdächtigen, trauen sich nicht mehr alleine aus der Praxis, fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen und auch die Bemühungen des ehemaligen Geheimagenten scheinen nicht zu fruchten. Als klar wird, dass der Täter sehr genaues Wissen über das Privatleben der Angestellten hat, geht Leo Martin einem geringfügigen Verdacht nach.

Neben diesem kniffeligen Fall hat der RTL-Ermittler auch wieder mit einem Prominenten zu tun: Der Reality-Show-Star wird von einer Frau verfolgt, die ihm schon seit fünf Jahren immer wieder Fotos mit pornographischem Inhalt schickt und ihn mit E-Mails belästigt – die dauerhafte Anspannung ist zu viel für seine Freundin, so dass sie den Promi verlässt. Nun hat die Stalkerin auch noch seinen Wohnort ausfindig gemacht und beobachtet ihn ständig, womit sie auf der Facebook-Fanpage prahlt.

Leo Martin hilft Stalking-Opfern auf RTL

Menschen, die andere Personen obsessiv beobachten und belästigen, haben nicht nur ein handfestes psychisches Problem, sie können auch das Privatleben ihrer Opfer schwerwiegend beeinflussen und mitunter wirklich gefährlich werden. Stalking-Opfer finden oftmals bei der Polizei kein ernstzunehmendes Gehör, die Mittel, sich gegen diese Form der Belästigung zu schützen, sind begrenzt. Stalking-Experten wie der Ex-Geheimagent Leo Martin versuchen, das Problem auf professionelle Weise anzugehen – auf RTL kann man ab dem 11. August 2014 in vier neuen Episoden von „Verfolgt – Stalkern auf der Spur“ ab 20.15 Uhr seinen Erfolg dabei miterleben.

Bild: (c) RTL / Stefan Gregorowius

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Verfolgt – Stalkern auf der Spur bei RTL

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!