Haldern Pop Festival 2014: Das Line Up lässt sich sehen

7. August 2014 - 13:21 - keine Kommentare

Haldern Pop Festival

Im letzten Jahr feierte das „Haldern Pop Festival“ sein 30stes Bestehen und auch 2014 werden wieder 60 Bands und InterpretInnen im 5.000-Seelen-Dorf am Niederrhein auftreten:

Das Haldern Pop Festival hat seit seiner Gründung 1984 einige Entwicklungen durchgemacht – an den hier aufgetretenen Bands kann man den wandelbaren Geschmack und die Interessen der Pop-Musik und vor allem der Indie-Szene nachvollziehen. Am Niederrhein ist man stolz auf das Talent, Newcomer vorzustellen, die später groß herauskommen: Franz Ferdinand, Mando Diao,  Mumford & Sons, die Flaming Lips, Maximo Park und Travis konnten von hier aus starten, in diesem Jahr werden sich wieder neue Bands präsentieren, die eine große Karriere vor sich haben.

31. Haldern Pop Festival: Das Line Up 2014

Sechs Lovations, „Church“, „Spiegeltent“, „Mainstage“, „Byzanzstage“, „Pop Bar“ und „Keusgen Tonstudio“ werden von Donnerstag bis Samstag 60 Künstlerinnen, Künstler und Bands präsentieren: Alexi Murdoch, All the Luck in the World, Augustines, Benjamin Clementine, Bernhoft, Big Sixes, Big Ups, Black Lips, Boy & Bear, Cantus Domus, Carlos Cipa, Champs, Charity Children, Chet Faker, Conor Oberst, Connan Mockasin, Dawes, East Cameron Folkcore, Ed Harcourt, Enno Bunger, Ewert and the Two Dragons, Fat White Family, Fink, First Aid Kit, Grant Hart performs The Argument with stargaze, HONIG, Hozier, Jeff Beadle, Jeffrey Lewis & the Jrams, Jonathan Toubin, Josh Record, Kurt Vile & the Violators, Kwabs, Lee Fields & the Expressions, Luke Sital-Singh, Manu Delago Handmade, Mariam the Believer, Money For Rope, My Brightest Diamond, Never Sol, Nick Mulvey, Ought, Patti Smith and her band, Poppy Ackroyd, Rhodes, Royal blood, Ry X, Samantha Crain, Sam Smith, Speedy Ortiz, stargaze feat. André de Ridder, Stephan Eicher, Sun Kil Moon, The Acid, The Districts, The Mispers, The Slow Show, Tom the Lion, Trampled By Turtles und Wintergatan machen das 2014er Line-Up komplett – George Ezra musste leider absagen.

Traditionsreiches Festival am Niederrhein

Mit 6.500 verkauften Tickets hat das Haldern Pop Festival seine Maximalgröße erreicht – doch auch, obwohl man sich hier traditionsbewusst gibt und klar zur Überschaubarkeit der Veranstaltung steht, heißt das nicht, dass nicht noch Raum für Innovationen wäre. Das Spiegelzelt etwa sollte 2004 eigentlich nur dazu dienen, frühen Besuchern vor der Öffnung der Hauptbühne etwas zu bieten, mittlerweile hat sich aber der besondere Flair des Spielorts auch bei den Bands herumgesprochen. Das Spiegelzelt ist somit zum festen Bestandteil des Festivals geworden.

Das Festival wird vom 07. bis zum 09. August 2014 zum 31sten Mal in Rees-Haldern stattfinden und ist bereits seit langem restlos ausverkauft – am 01. Oktober beginnt der Vorverkauf für das Haldern Pop Festival 2015.

Bild:Haldern Pop Festival von radiobrain, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Haldern Pop Festival 2014: Das Line Up lässt sich sehen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!