Deutz feiert! 2014: Stadtteilfest in Köln mit verkaufsoffenem Sonntag

9. August 2014 - 08:28 - keine Kommentare

Köln deutz

Ganz Köln und die Besucher sind eingeladen daran teilzunehmen, wenn „Deutz feiert!“ In der Deutzer Freiheit wird das Stadtteilfest bereits zum sechzehnten Mal ein abwechslungsreiches Musikprogramm auf zwei Bühnen, Gastronomie, Verkaufsstände, Kinderaktionen und den verkaufsoffenen Sonntag am zweite Augustwochenende bieten.

„Deutz feiert!“ und 100.000 Besucher werden in Köln zum sechzehnten Veedelsfest erwartet: Bei mehr als 30 kostenlosen Aktionen für Kinder, Ständen und Buden, kulinarischen Highlights, einer Ausstellung zum Rheinboulevard, der im nächsten Jahr eröffnet werden soll, und einem mitreißenden Bühnenprogramm an zwei Standorten, wird das Stadtteilfest zur Feier eines der schönsten Bezirke der Rheinmetropole.

Deutz feiert! Musikprogramm auf der großen und auf der kleinen Bühne

Auf der großen Bühne an der St. Heribert Basilika werden ab 14 Uhr am Samstag im 45-Minuten-Takt „Jedöns“ auftreten, „Pö a Pö“, „Krageknöpp“, „Altreucher“, Marita Köllner, „5 Jraad“, „Kölsche Kraat“, Jerry Gold und um 20 Uhr „The Big Live“. Die Moderation übernimmt hier Manfred Schweinheim. Unter der Aufsicht von Patrick Breuer werden um 13.15 Uhr auf der kleinen Bühne am Gotenring zunächst „The Tomcats“ ihren Rock’n’Roll vorstellen, um 15 Uhr kommt dann die „Selina E. Band“ mit Akustik/Pop auf die Bühne. Um 16.15 Uhr wird die „Ninety Five Band“ Live-Musik der 90er Jahre spielen, um 19.30 Uhr bringt „The Beat Goes On“ das Gleiche für die 60er, 70er und 80er.

Am Sonntag wird um 12.25 Uhr bereits der Große KG von 1823 auf der großen Bühne zu sehen sein, dicht gefolgt vom Kinderprogramm ab 13.15 Uhr. Ab 14 Uhr und wiederum alle Dreiviertelstunde wechseln Mirco Andre, René Kretschmer, Denis Harder und „Hanak“ sich ab. Um 17 Uhr treten „Colör“ auf und dann halbstündlich „Vajabunde“, Tommy Walter und Teddy Flöck. Ab 19.15 Uhr wird es Zeit für „Flöckchen“ und um 20 Uhr für „Der Engeln“. Die Moderation wird von Tommy Walter und Daniel Basalla gewährleistet. Auf der kleinen Bühne kann man am Sonntag ab 13 Uhr „Himmel un Äd“ sehen und hören, „Stop the Rock“, „Cosmic Jam“ und „Riddimculcha“ um 20.30 Uhr.

Stadtteilfest in Köln mit verkaufsoffenem Sonntag

Das Kölner Stadtteilfest „Deutz feiert!“ wird am 09. und am 10. August 2014 begangen: Auch die Ladengschäfte entlang der Deutzer Freiheit beteiligen sich an den in diesem Jahr zum sechzehnten Mal stattfindenden Festlichkeiten – der verkaufsoffene Sonntag wird von 13 bis 18 Uhr gleichzeitig zum Fest abgehalten. Das Bühnenprogramm und das Straßenfest hingegen werden an beiden Tagen bis 22 Uhr besucht werden können.

Bild: Köln Deutz von Shepard4711, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Deutz feiert! 2014: Stadtteilfest in Köln mit verkaufsoffenem Sonntag

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!