Undercover Deutschland auf RTL: Sekte 12 Stämme ein Jahr nach dem Skandal

4. August 2014 - 20:05 - keine Kommentare

Undercover Deutschland auf RTL - Pädophile und Kinder-Kauf

Vor knapp einem Jahr hatte RTL-Reporter Wolfram Kuhnigk seinen Bericht zur Sekte “12 Stämme” veröffentlicht und damit für erhebliches Aufsehen gesorgt. Die Polizei war im Anschluss endlich aktiv und holte 39 Kinder aus der Obhut der Sekte. Am heutigen Montag setzt sich Wolfram Kuhnigk im Rahmen von “Undercover Deutschland” noch einmal mit der Sekte auseinander und muss feststellen, dass von Reue keine Spur herrscht.

Anfang September des vergangenen Jahres hatte die RTL-Reportage über die Sekte “12 Stämme” für deutschlandweites Aufsehen gesorgt. Nicht nur die medialen Folgen waren enorm, auch die Justiz konnte dank des Berichtes endlich entsprechende Maßnahmen ergreifen. Unmittelbar im Anschluss kam es zu einem umfassenden Polizeieinsatz, nach dem erwiesen war, dass Kinder offensichtlich misshandelt und geschlagen worden waren. Insgesamt 39 Kinder wurden aus der Obhut der Sekte entnommen.

Undercover Deutschland auf RTL: Sekte 12 Stämme ein Jahr nach dem Skandal

Am heutigen Montag setzt sich Wolfram Kuhnigk im Rahmen von “Undercover Deutschland” noch einmal mit den “12 Stämmen” auseinander. Dabei muss er erschreckenderweise feststellen, dass Reue scheinbar an keiner Stelle vorhanden ist. Vielmehr plant die Sekte sogar juristische Schritte gegen den Reporter einzuleiten, weil Aussagen und Filmmaterial gefälscht worden sein wollen.

Die neueste Folge von “Undercover Deutschland” ist um 21.15 Uhr auf RTL zu sehen.

Bild © RTL

Undercover Deutschland auf RTL: Sekte 12 Stämme ein Jahr nach dem Skandal, 5.0 out of 5 based on 4 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 4 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Undercover Deutschland auf RTL: Sekte 12 Stämme ein Jahr nach dem Skandal

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!