2. Liga: 1. FC Nürnberg hofft auf Heimsieg gegen Erzgebirge Aue

3. August 2014 - 10:02 - keine Kommentare

Die 2. Fußball-Bundesliga hat nach den ersten vier Partien des 1. Spieltages noch keinen Sieger gefunden, aber am heutigen Sonntag schicken sich der ambitionierte 1. FC Nürnberg an diesen Bann zu brechen. Gegen Erzgebirge Aue möchte man mit einem Erfolg den perfekte Start hinlegen.

Die 2. Fußball-Bundesliga präsentiert sich in den ersten Partien als äußerst ausgeglichen, denn bislang war noch kein Sieger zu bejubeln. Auch RB Leipzig kam beim Debüt im Unterhaus über ein 0:0 gegen den VfR Aalen nicht hinaus. Desweiteren trennten sich St. Pauli und Ingolstadt sowie der VfL Bochum und Greuther Fürth jeweils 1:1-Unentschieden. Zuvor hatten Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig mit einem 2:2 die neue Saison eröffnet.

2. Liga: 1. FC Nürnberg hofft auf Heimsieg gegen Erzgebirge Aue

Am heutigen Sonntag soll es dann endlich den ersten Sieger geben, vor allem der ambitionierte 1. FC Nürnberg möchte mit einem guten Start die Basis für eine erfolgreiche Saison legen. Allerdings muss die Mannschaft von Neu-Trainer Valerien Ismael gegen einen äußerst unbequemen Gegner antreten – Erzgebirge Aue. Für einen Spieler im Trikot ist dieses Duell natürlich etwas besonderes, schließlich schnürte Jakub Sylvestre in den vergangenen Jahren die Schuhe für die Erzegbirgler. In Sachen Aufstellung lässt sich der Coach aber noch nicht in die Karten schauen, schließlich gilt es nach den zahlreichen Wechseln erst eine richtige Mannschaft zu finden. Los gehts um 15.30 Uhr in Nürnberg.

Bild:1. FC Nürnberg von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: 2. Liga: 1. FC Nürnberg hofft auf Heimsieg gegen Erzgebirge Aue

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!