FC Bayern München gewinnt Testspiel gegen CD Chivas Guadalajara

1. August 2014 - 08:45 - keine Kommentare

Der FC Bayern München hat in der zurückliegenden Nacht das erste Spiel der US-Tour gewonnen. Gegen CD Chivas Guadalajara aus Mexiko gewann der deutsche Rekordmeister mit 1:0 durch ein Tor von Claudio Pizarro in der 10. Minute. Mit dem Auftreten seines Teams war aber Trainer Pep Guardiola alles andere als zufrieden.

Eine optimale Vorbereitung ist nach der Weltmeisterschaft 2014 mit Sicherheit nicht möglich, denn mit Schweinsteiger, Lahm, Neuer, Müller, Götze und Boateng sowie Robben und Dante stoßen acht Teilnehmer erst im Laufe der kommenden Woche zum Kader. Da ist bei Trainer Pep Guardiola eine Menge Kreativität und Geduld gefragt, denn die Spieler gehören potenziell zum Stammelf des Rekordmeisters. Auch die wirtschaftlich attraktive Promotion-Tour in den USA stört etwas den Rhythmus, aber deren Bedeutung ist dem Coach durchaus bewusst, schließlich liegt hier ein Markt der Zukunft.

FC Bayern München gewinnt Testspiel gegen CD Chivas Guadalajara

In der vergangenen Nacht stand das erste Testspiel für die Mannschaft auf dem Programm und man konnte das Duell gegen CD Chivas Guadalajara mit 1:0 für sich entscheiden. Torschütze war Claudio Pizarro in der 10. Minute, allerdings war Pep Guardiola mit der Spielweise seines Teams alles andere als zufrieden. Der Trainer setzte dabei auf eine Dreierkette mit Alaba, Martinez und Rafinha, während im Mittelfeld Hojbjerg, Gaudino, Rode, Bernat und Ribery wirbelten. In der Offensive kamen Lewandowski und Pizarro zum Zug.

Bild:Pep Guardiola von Mauricio Macri, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Bayern München gewinnt Testspiel gegen CD Chivas Guadalajara

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!