VfB Stuttgart: Interesse an Marco Fabian von CD Cruz Azul

30. Juli 2014 - 08:21 - 1 Kommentar

Beim VfB Stuttgart hat man sich derzeit vor allem auf die Suche nach einem offensiven Mittelfeldspieler konzentriert und scheint mit Marco Fabian von CD Cruz Azul fündig geworden zu sein. Der mexikanische Nationalspieler und WM-Teilnehmer soll Medienberichten zufolge vor einer Unterschrift bei den Schwaben stehen.

Entgegen aller Ankündigungen scheint der Umbruch beim VfB Stuttgart deutlich geringer auszufallen, als man zunächst annehmen durfte. In der Nachbetrachtung der vergangenen Saison hatte Sportdirektor Fredi Bobic mehrere Transfers in Aussicht gestellt, aber bislang übte man sich in Zurückhaltung. Mit Adam Hlousek und Daniel Ginczek (1. FC Nürnberg) sowie Florian Klein (Red Bull Salzburg) kamen bislang erst drei Spieler zum VfB.

VfB Stuttgart: Interesse an Marco Fabian von CD Cruz Azul

Vor allem die Suche nach einem offensiven Mittefeldspieler beziehungsweise Außenspieler als Nachfolger von Ibrahima Traore gestaltet sich schwierig. Wunschkandidat Filip Kostic vom FC Groningen soll kommen, aber die Ablösevorstellungen beider Vereine liegen noch weit auseinander. Dafür soll man laut aktuellen Medienberichten mit einer anderen Personalie schon deutlich weiter sein. Demnach soll Marco Fabian von CD Cruz Azul unmittelbar vor einer Unterschrift beim VfB Stuttgart stehen. Der 25jährige ist ein Leistungsträger in seiner Heimar, kann in der Offensive vielfältig eingesetzt werden  und kam auch bei der WM 2014 in Brasilien als Einwechselspieler zum Zug. Mit Treffern in 16 Partien hat er dort eine überragende Quote aufzuweisen. Allerdings soll seine Ablöse auch rund fünf Millionen Euro betragen.

Bild:VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu VfB Stuttgart: Interesse an Marco Fabian von CD Cruz Azul

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von dani am 30. Juli 2014 - 15:38 Uhr

scheiß auf die 5 Millionen. Am anfang hieß es man habe 15 Millionen zum Kaufen von Spielern. Und da man ja erst 3 Speler holte, die auch keine führungsspieler sind, sollte man mal die 5 Millionen investieren.

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Interesse an Marco Fabian von CD Cruz Azul

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!