FC Schalke 04: Interesse an Daniel Wass vom FC Évian Thonon Gaillard

15. Juli 2014 - 08:12 - keine Kommentare

Der FC Schalke 04 hat sich vorbehalten auf die schwere Verletzung von Jefferson Farfan zu reagieren. Deshalb rückt auch Daniel Wass vom FC Évian Thonon Gaillard in den Fokus der Verantwortlichen, der vor allem in der League 1 in Frankreich überzeugen konnte.

Eigentlich sind keine großen Investitionen beim FC Schalke 04 mehr geplant. Allerdings hat man dies vor der schweren Verletzung von Jefferson Farfan verkündet, der mit einem Knorpelschaden im Knie wohl mindestens vier Monate pausieren muss. Angesichts der bevorstehenden Belastung mit Bundesliga, Champions League und DFB-Pokal wird man sich die Option offen halten noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Zumal sich durch potenzielle Abgänge wie bei Felipe Santana und Christian Fuchs noch ausreichend finanzieller Spielraum ergeben könnte.

FC Schalke 04: Interesse an Daniel Wass vom FC Évian Thonon Gaillard

Im Blick haben die Schalker Verantwortlichen mit Daniel Wass einen interessanten Spieler aus der französischen League 1. Der dänische Nationalspieler kam für FC Évian Thonon Gaillard in der vergangenen Saison 38 Mal zum Einsatz und konnte dabei neun Treffer erzielen sowie drei Vorlagen liefern. Der 25jährige wollte seinen Vertrag bislang nicht verlängern und gilt somit als Verkaufskandidat beim FC Évian. Bei einer Ablöse, die zwischen drei und fünf Millionen Euro liegen soll, könnte der FC Schalke 04 einen schnellen Außenspieler erhalten, der extrem torgefährlich agiert.

Bild:FC Schalke 04 von asthmaticCC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Interesse an Daniel Wass vom FC Évian Thonon Gaillard

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!