Tour de France 2014: 7. Etappe von Épernay nach Nancy über 234 km

11. Juli 2014 - 09:41 - keine Kommentare

Die 7. Etappe der Tour de France 2014, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, führt über 234 Kilometer von Épernay nach Nancy. Obwohl der Abschnitt als Flachetappe deklariert wird, ist gerade das Ende von zahlreichen “Hügeln” geprägt und somit optimal für Ausreißer. Ein Massensprint dürfte sehr schwer zu handhaben sein.

Die Tour de France 2014 bleibt fest in deutscher Hand. Nach drei Etappensiegen von Marcel Kittel konnte sich gestern der Deutsche Meister André Greipel ins Rampenlicht fahren. Im Massensprint setzte er sich erneut gegen die Konkurrenz durch und fuhr den vierten deutschen Tagessieg nach sechs Etappen ein. In der Sprintwertung liegen nun Marcel Kittel auf Rang 3 und Andre Greipel auf Rang 5. Im Gelben Trikot des Gesamtführenden bleibt weiterhin der Italiener Vincenzo Nibali.

Tour de France 2014: 7 Etappe von Épernay nach Nancy über 234 km

Die 7. Etappe der Frankreich-Rundfahrt wird offiziel als Flachetappe geführt, aber ein Massensprint dürfte heute eigentlich nicht zu erwarten sein. Denn am Ende der Etappe kommen zahlreiche Hügel, die perfekt für einen Ausreißversuch sind und ein Zusammenführen des Feldes fast unmöglich machen. Um so schwerer wird die Aufgabe für Vincenzo Nibali und seine Mannschaft alle Konkurrenten im Auge zu behalten.

Die 7. Etappe der Tour de France wird live bei Eurosport übertragen. Unter http://www.eurosportplayer.de/ kann man das Rennen auch als Live-Stream verfolgen.

Bild: Tour de France von William Morice, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Tour de France 2014: 7. Etappe von Épernay nach Nancy über 234 km

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!