Die Veröffentlichung des neuen Songs von Britney Spears, Nicki Minaj und Ke$ha

28. April 2011 - 19:32 - keine Kommentare

Die ehemalige Pop-Prinzessin will es noch einmal wissen. Waren ihre letzten Songprojekte nicht gerade von durchschlagendem Erfolg, holt sie sich jetzt vorsorglich prominente Unterstützung mit ins Boot.

Neben ihren Gesangskolleginnen Nicki Minaj und Ke$ha tritt Britney selbstbewusst und vor allem erfahren auf. Nicht mehr zu sehen von ehemaligen peinlichen Auftritten mit verrutschten Höschen, wabbelnden Fettpölsterchen und rausgewachsenen Extensions. Die drei Mädels sind auch privat befreundet, weswegen eine solche Konstellation wohl schon länger absehbar war. Der von Britney Spears publizierte Song „Til The World Ends“ wurde jetzt erneut aufgenommen und im Remix-Format der Welt präsentiert. Geschrieben hat den Song Ke$ha, die sonst auch mit der Créme de la Créme des Showbiz auf der Bühne steht.

Ab 17. Juni ist Britney Spears wieder auf der Bühne – wer ihr Opening Act in der „Femme Fatale“-Show in Nordamerika wird, war schon lange ein Thema, das für Furore sorgte. Mit Nicki Minaj ist Spears da gut beraten. Auch sie lieferte bereits einen Charthit nach dem anderen ab und tourt gerade mit Lil Wayne durch die Welt.

Vorbei sind die Zeiten des „Opfers“, das gesetzlich und gewollt unter den Fittichen des Vaters steht. Vorbei sind auch die Zeiten der kahl rasierten Köpfe, der Drogenexzesse und der Sorge um ihre Kinder. Ob Britney ihre Rolle als Mutter, Sängerin und Vorbildfunktion für unzählige weibliche Heranwachsende mittlerweile dauerhaft wahrnehmen kann, wird sich mit der Zeit zeigen. Optisch und gesanglich zumindest können Kritiker schon jetzt ein Stück der neuen alten Britney durchschimmern sehen. Zurück zu den Wurzeln und das mit prominenter Unterstützung, kein schlechter Schritt in die richtige Richtung.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die Veröffentlichung des neuen Songs von Britney Spears, Nicki Minaj und Ke$ha

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!