Europa League 2014/15: Qualifikation hat begonnen

4. Juli 2014 - 08:32 - keine Kommentare

Europa League

Gestern Abend wurden die ersten Spiele der Qualifikation der Europa League Saison 2014/15 ausgetragen. Der FSV Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach werden bereits jetzt schon ein Auge darauf haben, schließlich muss man in der 3. Runde beziehungsweise in den Play Offs auch sportlichen Hürden überspringen, bevor man fest für die Gruppenphase planen kann.

Dank des hohen UEFA-Koeffizienten müssen die deutschen Mannschaften nicht die gesamte Qualifikation für die Europa League 2014/15 durchlaufen. Der FSV Mainz 05 muss erst in der dritten Runde ins Geschehen eingreifen, die am 31. Juli beziehungsweise 7. August ausgespielt. In den Play Offs muss dann auch Borussia Mönchengladbach eine Runde überstehen, damit man sich sicher für die Gruppenphase qualifiziert.

Europa League 2014/15: Qualifikation hat begonnen

Am gestrigen Donnerstag gab es bereits die ersten Begegnungen in der ersten Runde. Dabei konnten einige Mannschaft wie Trömsö IL aus Norwegen (7:0 gegen FC Santos Tartu aus Estland), FC Koper aus Slowenien (5:0 gegen Celik Niksic aus Montenegro) oder auch der Traditionsklub aus Schottland, der FC Aberdeen (5:0 gegen FK Daugava 90 Riga aus Estland) deutlich Siege einfahren und somit sicher für die nächste Runde planen. Erst in der 3. Runde werden dann deutlich bekanntere Teams wie Olympique Lyon, der FC Brügge, PSV Eindhoven und Hull City in das Geschehen eingreifen. Die Auslosung für die 3. Runde mit dem FSV Mainz 05 wird am 18. Juli in Nyon vorgenommen.

Bild: Europa League von comcinco, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Europa League 2014/15: Qualifikation hat begonnen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!