Luis Suarez: Sperre von neun Spielen und vier Monate

26. Juni 2014 - 16:18 - keine Kommentare

Luis Suárez

Der Biss bei der Fußball-Weltweltmeisterschaft 2014 kommt Luis Suarez teuer zu stehen. Der Nationalspieler aus Uruguay wird für neun Spieler mit der Nationalmannschaft gesperrt und darf vier Monate lang für keine andere Mannschaft auflaufen. Somit muss der FC Liverpool erneut lange auf seinen Topstürmer verzichten.

Als Wiederholungstäter hat Luis Suarez eine lange Sperre erwarten müssen. Der Biss gegen den Italiener Giorgio Chiellini während der WM 2014 hat nun drastische Folgen, denn die FIFA hat in seinem Fall hart durchgegriffen. Suarez muss neun Spiele in der Nationalmannschaft aussetzen, womit für ihn auch die WM 2014 in Brasilien beendet ist. Zudem wurde er für vier Monate weltweit gesperrt – darf somit auch keine Spiele für seinen Klub FC Liverpool bestreiten. Bereits zum zweiten Mal müssen die “Reds” aufgrund einer Sperre lange auf ihren Topstürmer verzichten. Ob dies weitere Folgen haben, ist bislang nicht absehbar.

Bild:Luis Suárez von theglobalpanorama, CC BY – bearbeitet von borlife.

Luis Suarez: Sperre von neun Spielen und vier Monate, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Luis Suarez: Sperre von neun Spielen und vier Monate

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!