Giro d’Italia 2014: 10. Etappe von Modena nach Salsomaggiore über 184 km

20. Mai 2014 - 08:54 - keine Kommentare

Auf der 10. Etappe des Giro d’Italia 2014, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, führt die Strecke über 184 Kilometer von Modena nach Salsomaggiore. Auf diesem flachen Abschnitt können sich die Sprinter nach dem Ruhetag wieder berechtigte Hoffnungen auf einen Etappensieg machen.

Der 2. Ruhetag des Giro d’Italia 2014 ist bereits vorüber und allmählich geht die Italienrundfahrt in die spannende Phase, schließlich steht in zwei Tagen das erste Einzelzeitfahren auf dem Programm. Anschließend führt der Weg noch einmal in die Berge, wo Cadel Evans als Träger des Rosa Trikots des Gesamtführenden mit seinem Team Schwerstarbeit verrichten muss, um dieses zu verteidigen. Angesichts eines Vorsprungs von gerade einmal 57 Sekunden scheint beim diesjährigen Giro noch alles offen zu sein.

10. Etappe von Modena nach Salsomaggiore über 184 km

Auf der heutigen 10. Etappe des Giro d’Italia 2014 können es die Klassementfahrer noch etwas ruhiger angehen lassen, denn der Weg von Modena nach Salsomaggiore über 184 Kilometer ist von einem sehr flachen Streckenprofil geprägt und somit wieder die ideale Möglichkeit für Ausreißer sich in Szene zu setzen. Auch wenn die Sprinterteams alles Erdenkliche daran setzen werden, das Feld wieder rechtzeitig zu schließen, kann ein Ausreißversuch doch einmal von Erfolg gekrönt sein.

Die 10. Etappe des Giro d’Italia 2014 wird live bei Eurosport übertragen. Unter http://www.eurosportplayer.de/ kann man auch den passenden Live-Stream nutzen, allerdings ist dieser kostenpflichtig.

Bild: Giro d’Italia von denismenchov08, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Giro d’Italia 2014: 10. Etappe von Modena nach Salsomaggiore über 184 km

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!