DFB-Pokal 2014: Sieger FC Bayern München gewinnt mit 2:0 gegen Borussia Dortmund

18. Mai 2014 - 07:41 - 1 Kommentar

Arjen Robben

Das DFB-Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund im Berliner Olympiastadion war 120 Minuten Spannung pur gewesen, auch wenn man die Klasse beider Mannschaften nur selten sehen konnte. Am Ende hieß der Gewinner bereits zum 17. Mal FC Bayern München dank der Tore von Arjen Robben und Thomas Müller.

Für viele Fans war es ein Highlight dieser Saison – das Pokalfinale 2014 in Berlin zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Der Meistertrainer Pep Guardiola hatte sich eigens für die Partie eine neue Taktik einfallen lassen und agierte bei Ballbesitz mit einer Dreierkette und beim Gegenpressing mit einer Fünferkette. Damit hatte er das Rad nicht neu erfunden, aber zumindestens in der ersten Halbzeit war der deutsche Rekordmeister die bessere Mannschaft. In Halbzeit 2 hatte sich das Team von Borussia Dortmund besser darauf eingestellt und es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das in der Summe wenig hochklassig war.

Sieger FC Bayern München gewinnt mit 2:0 gegen Borussia Dortmund

Umstritten dann der vermeintliche Treffer Mats Hummels, den Dante erst hinter der Linie klärt. Das Schiedsrichtergespann hatte aber zuvor die Abseitsposition von Hummels und dann auch noch den Treffer übersehen – in irgendeiner Form ausgleichende Gerechtigkeit. Deshalb mussten beide Teams in die Verlängerung und dort war es Arjen Robben wieder einmal vorbehalten zum Matchwinner zu werden. In der 107. Minute nutzte er einen Fehler von Weidenfeller auskalt zum 1:0. In der Nachspielzeit erhöhte Müller nach einem feinen Pass von Pizarro auf 2:0.

Bild:Arjen Robben von azrael74, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu DFB-Pokal 2014: Sieger FC Bayern München gewinnt mit 2:0 gegen Borussia Dortmund

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Phantomtor am 18. Mai 2014 - 10:19 Uhr

“Abseitsposition von Hummels […] in irgendeiner Form ausgleichende Gerechtigkeit.”?!?!?!?!?!

Haben Sie die Analyse gestern nicht gesehen?! Es wurde sowohl von Sky als auch ARD bestätigt, dass es kein Abseits war. Vielleicht knapp aber KEIN Abseits.
Bitte besser recherchieren wenn Sie schon so eine Bewertung abgeben. “Ausgleichende Gerechtigkeit”…. Ich fasse es ja nicht.

Hinterlasse eine Meinung zu: DFB-Pokal 2014: Sieger FC Bayern München gewinnt mit 2:0 gegen Borussia Dortmund

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!