FA-Cup Finale 2014: FC Arsenal – Hull City mit Özil, Podolski und Mertesacker

17. Mai 2014 - 11:32 - keine Kommentare

Das Finale im englischen FA-Cup, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, bestreiten in diesem der FC Arsenal London und Hull City. Dabei können Lukas Podolski, Per Mertesacker und Mesut Özil gemeinsam mit ihrem Team zum Rekord-Pokalsieger in England aufsteigen.

Lange Zeit hatte es so ausgesehen, als wenn der FC Arsenal in diesem Jahr ein gewichtiges Wort um die Meisterschaft hätte mitreden können. Nach einer allerdings sehr durchwachsenen Rückrunde und vor allem aufgrund teils deftiger Niederlagen gegen die großen Drei des Jahres hatte sich der Traum von Titel relativ schnell zerschlagen. Es fehlte einfach die Konstanz über eine sehr lange Meisterschaft hinweg. Letztendlich qualifizierte man sich aber mit Rang 4 erneut für die Champions League.

FA-Cup Finale 2014: FC Arsenal – Hull City mit Özil, Podolski und Mertesacker

Am heutigen Samstag kann der FC Arsenal ein lange Durststrecke ohne Titel beenden, denn im FA-Cup Finale trifft man auf Hull City. Dieses Team konnte sich zwar den Klassenerhalt in der Premier League sichern, gilt aber in dieser Partie als Underdog. Die Londoner unter Trainer Arsene Wenger könnten sich mit einem Erfolg im Finale zum Rekord-Pokalsieger aufschwingen, ob der Coach dabei aber auf die deutschen Nationalspieler in seinen Reihen setzen wird, ließ er bislang offen. Zuletzt waren Lukas Podolski, Per Mertesacker und Mesut Özil aber fast immer in der Startelf zu finden.

Die Partie zwischen dem FC Arsenal und Hull City wird live ab 18 Uhr bei Sport 1 übertragen. Unter http://tv.sport1.de/ gibt es den passenden Live-Stream dazu.

Bild:FC Arsenal von Jérémy Couture, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FA-Cup Finale 2014: FC Arsenal – Hull City mit Özil, Podolski und Mertesacker

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!