Public Viewing zum DFB-Pokalfinale 2014 in Dortmund

17. Mai 2014 - 11:07 - keine Kommentare

Public Viewing Dortmund

Am heutigen Samstag trifft Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale 2014 im Berliner Olympiastadion auf den FC Bayern München. Da nicht alle Fans der Schwarz-Gelben dabei sein können, hat man in Dortmund unter anderem auf dem Friedensplatz und auf dem Hansaplatz Public Viewing eingerichtet.

Mit Hochspannung wird das Duell der beiden besten deutschen Mannschaften erwartet, die am heutigen Abend im Berliner Olympiastadion im Rahmen des DFB-Pokalfinales aufeinandertreffen. Im vergangenen Jahr hatte es diese Partie im Finale der Königsklasse gegeben und auch wenn der Pokal eine Nummer kleiner ausfällt, ist das Interesse an diesem Spiel weiterhin ungebrochen. Laut Medienberichten lagen 500.000 Kartenwünsche für das DFB-Pokalfinale vor, die natürlich nicht allesamt erfüllt werden konnten.

Public Viewing zum DFB-Pokalfinale 2014 in Dortmund

Da gerade in Dortmund das Interesse besonders hoch ist, haben sich der Verein und die Stadt wieder etwas einfallen lassen. Unter anderem wird es in der Westfalenhalle ein Public Viewing geben, das 12.000 Fans besuchen können. Diese Veranstaltung ist aber bereits ausverkauft und es wird auch empfohlen nicht mehr spontan dorthin zu fahren. Außerdem wird es auf dem Friedensplatz beziehungsweise dem Hansaplatz Möglichkeiten für das Public Viewing geben. Dabei hoffen die Veranstalter auf ein friedlichen Fanfest, das morgen in einem Autokorso durch die Stadt gipfeln könnte.

Bild: Public Viewing von wuestenigel, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Public Viewing zum DFB-Pokalfinale 2014 in Dortmund

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!