VfB Stuttgart: Timm Klose vom VfL Wolfsburg ein Kandidat

12. Mai 2014 - 08:13 - keine Kommentare

Der VfB Stuttgart steht vor einer spannenden Zukunft und einem weiteren Umbruch im Kader. Interesse haben die Schwaben derzeit an Valentin Stocker vom FC Basel sowie an Timm Klose vom VfL Wolfsburg, die die Qualität im Kader deutlich erhöhen könnten.

Beim 0:1 gegen den FC Bayern München hat der VfB Stuttgart noch einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt, zu welchen Leistungen man eigentlich in der Lage ist. Leider konnte man dieses Potenzial über den Saisonverlauf hinweg nicht abrufen und konnte sich erst am drittletzten Spieltag vor dem Abstieg retten. Jetzt muss man bei den Verantwortlichen erneut einen Umbruch einleiten und viele Dinge auf den Prüfstand stellen. Zunächst muss aber die Trainerfrage gestellt werden, wobei sich hier mit Armin Veh eine passende Lösung andeutet.

VfB Stuttgart: Timm Klose vom VfL Wolfsburg ein Kandidat

Vor allem in der Defensive möchte der VfB noch einmal nachrüsten und mit Timm Klose vom VfL Wolfsburg hat man einen interessanten Spieler auf dem Zettel. Dieser war eigentlich nach einer überrragenden Saison in Nürnberg mit hohen Ambitionen nach Wolfsburg gewechselt, auch um seine WM-Chance zu verbessern. Dort hat ihm aber Robin Knoche den Rang abgelaufen und am Ende standen gerade einmal zehn Einsätze zu Buche. Die Niedersachsen wären gewillt Klose ziehen zu lassen, allerdings müsste der VfB wohl mindestens drei Millionen Euro investieren, um den Schweizer zu verpflichten.

Bild:VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Timm Klose vom VfL Wolfsburg ein Kandidat

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!