Team Wallraff auf RTL: Extreme Zustände im Pflegeheim der Münchenstift GmbH

6. Mai 2014 - 08:02 - 1 Kommentar

Team Wallraff auf RTL - Extreme Zustände im Pflegeheim der Münchenstift GmbH

Gestern Abend hat RTL seine Dokumentationsreihe “Team Wallraff” fortgesetzt und damit wieder unhaltbare Zustände in deutschen Pflegeheimen aufgedeckt. Im Mittelpunkt der Sendung stand das Sankt Josef-Heim der Münchenstift GmbH, in dem der Umgang mit den Patienten erschrecken war. Zudem konnte dokumentiert werden, inwieweit Millionen von Euro für die ambulante Pflege veruntreut werden.

Bereits in der vergangenen Woche hatte das “Team Wallraff” auf RTL für großes Aufsehen gesorgt. Bei der Fastfood-Kette Burger King wurden zahlreichen Missstände offen gelegt und damit eine unglaubliche Reaktion im Netz ausgelöst. Auch eine Woche später sind die Folgen für den Konzern nicht vollends zu überblicken, obwohl man versucht offen mit der Kritik umzugehen. Am gestrigen Abend widmete sich der Ermittler einer vollkommen neuen Thematik: Umgang mit Menschen in Pflegeheimen sowie der Millionenbetrug von ambulanten Pflegediensten. Als hilfsbedürftiger Rentner getarnt, hatte Günter Wallraff verschiedene Pflededienste unter die Lupe genommen, die schon nach wenigen Minuten den Betrug am Staat offenbarten. Höhere Einstufungen durch Ärzte brachten zusätzliche Einnahmen, die dann auch noch mit den Angehörigen geteilt werden sollten.

Extreme Zustände im Pflegeheim der Münchenstift GmbH

Einen Großteil der Dokumentation nahm jedoch der Aufenthalt in einem Pflegeheim ein. RTL-Undercover-Reporterin Pia Osterhaus hatte sich als Praktikantin im Sankt Josef-Heim der Münchenstift GmbH anstellen lassen und dokumentierte dabei erschreckende Szenarien. Das total unterbesetzte Personal war permanent Stresssituationen ausgesetzt, Bewohner wurden im Akkord abgearbeitet und sogar zu handgreiflichen Übergriffen sei es gekommen. Teilweise menschenunwürdige Zustände konnten nur nach einem langen Zeitraum behoben werden und selbst auf dezente Hinweise reagierte die Leitung wenig oder gar überhaupt nicht. Selbst ein Polizeieinsatz aufgrund von beobachteten Hämatomen an einem Patienten führten zu keiner Änderung. In einer späteren Reaktion hat das Unternehmen alle Vorwürfe strikt zurückgewiesen. Die Bilder bei “Team Wallraff” sprachen jedoch eine andere Sprache.

Bild: (c) RTL

Team Wallraff auf RTL: Extreme Zustände im Pflegeheim der Münchenstift GmbH, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu Team Wallraff auf RTL: Extreme Zustände im Pflegeheim der Münchenstift GmbH

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Warum immer negativ am 6. Mai 2014 - 10:43 Uhr

Schade dass immer nur das negative gezeigt wird. Menschen bekommen immer mehr Angst und dadurch entsteht auch mehr Stress! Vielleicht könnte Herr Wallraff ja auch die positiven Seiten des Münchenstrifts und Berlin zeigen?

Hinterlasse eine Meinung zu: Team Wallraff auf RTL: Extreme Zustände im Pflegeheim der Münchenstift GmbH

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!