Aktuelle Wahlumfrage: Union und Alternative für Deutschland gewinnen

5. April 2014 - 07:34 - keine Kommentare

Laut einer aktuellen Umfrage des Forsa-Institutes können die Union aus CDU und CSU sowie die Alternative für Deutschland in der Wählergunst leichte Gewinne verbuchen. Während die SPD stagniert, müssen die Grünen sogar ein paar Stimmverluste in Kauf nehmen.

Zwar ist die Krim-Krise immer noch präsent, aber nach der Annexion durch Russland ist etwas mehr Ruhe in diesen Konflikt eingekehrt. Da immer mehr Bürger sich hierzulande gegen weitere Sanktionen aussprechen, glänzt auch die deutsche Regierung bislang eher durch Zurückhaltung. Generell scheint Angela Merkel in der Außenpolitik wieder den richtigen Weg gefunden zu haben, mit dem sie auch bei den Wählern punkten kann. Ganz im Gegenteil zur SPD, die sich in der Koalition “abrackert” und ihre Wahlkampfthemen wie den Mindestlohn realisiert. Honoriert wird diese Tatkraft bislang nicht.

Aktuelle Wahlumfrage: Union und Alternative für Deutschland gewinnen

Laut einer aktuellen statistischen Erhebung kann die Union aus CDU und CSU einen Prozentpunkt zulegen und wird derzeit bei 42 Prozent geführt. Die SPD mit 23 Prozent, die Linke mit zehn Prozent und die FDP mit vier Prozent stagnieren in der Wählergunst. Ganz im Gegenteil zur Alternative für Deutschland, die zwar immer wieder durch interne Querelen in den Medien präsent ist, aber gerade im Hinblick auf die Europawahl überzeugen kann. Inzwischen ist die AfD bei sechs Prozent angelangt und wird langsam auch zu einer Gefahr für die Grünen. Diese verlieren einen Punkt und müssen sich in dieser Woche mit neun Prozent zufrieden geben.

Bild:Alternative für Deutschland von blunews, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Aktuelle Wahlumfrage: Union und Alternative für Deutschland gewinnen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!