Grimme Preis 2014 auf 3sat: Joko & Klaas freuen sich über eine Auszeichnung

4. April 2014 - 12:13 - keine Kommentare

Joko & Klaas

Der wohl wichtigste Preis für Leistungen im deutschen Fernsehen wird in diesem Jahr zum fünfzigsten Mal verliehen: 3sat überträgt live die Gala zum Grimme Preis 2014 live aus dem nordrhein-westfälischen Marl. Anders als bei anderen Preisen, stehen die Preisträger schon fest.

Der Grimme Preis wurde 1964 zum ersten Mal verliehen, um die Sendungen der damaligen drei Programme des deutschen Fernsehens nach ihren qualitativen Merkmalen auszuzeichnen – der Geschmack ändert sich, die Diskussionen ändern sich und die Ansprüche an gutes TV bleiben auch nicht gleich und so wird die 50ste Verleihung des Grimme Preises wieder 12 aktuelle Fernsehproduktionen nach ihren heutigen Kriterien bewerten. Zudem werden drei Sonderpreise ausgelobt, die neben den drei Kategorien „Fiktion“, „Information“ und „Unterhaltung“ bestehen.

Grimme Preis Verleihung: 2014 zum 50sten Mal

In der ersten Kategorie, „Fiktion“, geht der Grimme Preis 2014 an die NDR/Arte Produktion „Eine mörderische Entscheidung“, an „Grenzgang“ vom WDR/NDR, an den „Tatort: Abgezählt“ vom rbb/ORF, an „Mord in Eberswalde“ vom WDR und an „Zeit der Helden“, eine Koproduktion vom SWR und Arte.

Die Preisträger im Bereich „Information“ werden „Betongold“ (rbb/Arte), „Sonneborn rettet die Welt“ (ZDF/ZDFneo), „Restrisiko“ (BR), „The Voice of Peace – Der Traum des Abie Nathan“ (NDR) und „Work Hard Play Hard“ (ZDF/Arte) sein. Für die Kategorie „Unterhaltung“ stehen die beiden Sendungen „Circus HalliGalli“ (ProSieben) und „Neo Magazin“ (ZDF/ZDFneo) in den Startlöchern.

Der Sonderpreis Kultur des Landes NRW geht in diesem Jahr an „stark! – Der Sommerclub. Für immer Freundinnen“ (ZDF), der Publikumspreis der Marler Gruppe zeichnet ebenfalls „The Voice of Peace“ (NDR) aus, über den von einem Schiff im Mittelmeer ausgestrahlten Piratensender, und das Eberhard-Fechner-Förderstipendium der VG Bild-Kunst geht an „Oma & Bella“ (RB)

3sat überträgt die Verleihung des Fernsehpreises live

Der Grimme Preis hat sich im Laufe seines 50-jährigen Bestehens ebenso gewandelt wie die Beurteilung von Qualität im Fernsehen: Die Juroren des Grimme-Instituts stellen sich nicht erst seit den 80ern vehement gegen die kleinbürgerlichen und fehlgeleiteten Vorstellungen von Hochkultur und Schund, die zwar gerne propagiert werden, jedoch in keinem Zusammenhang mit Medienrealität stehen. Und so werden mit schöner Regelmäßigkeit Schimanski-Tatort-Folgen nominiert oder das Dschungel-Camp ausgezeichnet – völlig zu Recht übrigens, denn an vielschichtigen Formaten dieser Art lässt sich Zeitgeist und gesellschaftlicher Kontext besser ablesen als an gut gemeinten, aber kaum gesehenen Sendungen. Bei dieser Preisverleihung dürfte die Nominierung von „Circus HalliGalli“ den Aufreger des Jahres darstellen.
3sat zeigt die zweieinhalbstündige, 50. Grimme Preis Verleihung am 04. April 2014 bereits ab 19 Uhr.

Bild: ProSieben/Arne Weychardt

Grimme Preis 2014 auf 3sat: Joko & Klaas freuen sich über eine Auszeichnung, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Grimme Preis 2014 auf 3sat: Joko & Klaas freuen sich über eine Auszeichnung

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!