Die Kochprofis auf RTL 2: Rathaus Schänke in Bottrop in Gefahr

27. März 2014 - 19:06 - keine Kommentare

Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt bekommen es in der heutigen Ausgabe von “Die Kochprofis – Einsatz am Herd” auf RTL 2 erneut mit zwischenmenschlichen Probleme zu tun. Chefin Birgit und Koch Daniel haben anscheinend ganz andere Vorstellungen von der Ausrichtung des Lokals.

Die Probleme bei vielen Gastronomen finden sich nicht einmal zwingend in der Lage oder fehlenden Geschäftsidee, sonder oftmals auch im zwischenmenschlichen Bereich. Nicht umsonst wurde einst das Sprichwort: “Viele Köche verderben den Brei” kreiert, denn dies trifft oftmals zu. Gerade gut ausgebildete Köche wollen sich selbst verwirklichen, sind aber in erster Linie Angestellte, die den Vorstellungen der Vorgesetzten folgen sollen. Treffen da schon zwei ganz unterschiedliche Charaktere aufeinander, ist der innerbetriebliche Stress schon fast vorprogrammiert.

Die Kochprofis auf RTL 2: Rathaus Schänke in Bottrop in Gefahr

Mit einem solchen speziellen Fall bekommen es die Kochprofis Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt in der Rathaus Schänke in Bottrop zu tun. Hier ist Chefin eigentlich eine rheinische Frohnatur, die einen guten Standort für ihr Lokal gefunden hat. Allerdings ist die “Rathaus Schänke” in finanziellen Schwierigkeiten, weshalb Birgit eigens einen Koch engagiert hat. Allerdings funktioniert die Zusammenarbeit alles andere als optimal, denn Daniels Karte wurde noch nicht umgesetzt und Einigkeit über die neue Ausrichtung herrscht  liegt in weiter Ferne.

Können Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt die “Rathaus Schänke in Bottrop” noch retten – zu sehen ab 20.15 Uhr auf RTL 2.

Bild: Restaurant von badkleinkirchheim, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die Kochprofis auf RTL 2: Rathaus Schänke in Bottrop in Gefahr

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!