Berliner Halbmarathon 2014: 30.000 Läufer bei traumhaftem Wetter

30. März 2014 - 08:38 - keine Kommentare

Der Vattenfall Berliner Halbmarathon 2014 wird am heutigen Sonntag in der Hauptstadt veranstaltet und mehr als 30.000 Läufer sind auch in diesem Jahr seinem Ruf gefolgt. Bei schönstem Frühlingswetter begeben sich die Teilnahmer auf die 21,0975 km lange Strecke mitten durch die schöne City Berlins.

Bevor im September der große Berlin-Marathon auf der Agenda steht, ist die Hauptstadt bereits im Frühling Gastgeber des Vattenfall Berliner Halbmarathons. Im vergangenen Jahr konnte man mit 30.114 Teilnehmer, inklusive 1.902 Inlineskatern, einen neuen Rekord verzeichnen und damit den hohen Stellenwert Berlins als Sportmetropole unterstreichen. Insbesondere das Profil der Strecke eignet sich sowohl für schnelle Zeiten von Profi-Läufern als auch als perfekter Einstieg für Freizeitsportler.

Berliner Halbmarathon 2014: 30.000 Läufer bei traumhaftem Wetter

Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter wieder mehr als 30.000 Läufer, die sich ab 10.05 Uhr in drei Startwellen auf die Strecke begeben werden. Diese wird 2014 wieder durch die schöne Innenstadt Berlins über die Leipziger Straße vorbei am Potsdamer Platz führen, entlang des Schöneberger Ufers bis hin zum Kurfürstendamm und schließlich auf lange Straße des 17. Juni. Erfreulich zudem, dass auch das Wetter entscheidend mitspielt, denn für den heutigen Sonntag werden Temperaturen von 19 Grad Celsius und purer Sonnenscheint erwartet.

Start für die Läufer ist um 10.05 Uhr, allerdings sind im Vorfeld noch die Inlineskater und die Rollstuhlfahrer unterwegs.

Bild:Berlin Marathon von easy-berlin, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Berliner Halbmarathon 2014: 30.000 Läufer bei traumhaftem Wetter

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!