Goodbye Deutschland auf Vox: Phyllis und Christian wagen Neustart auf Mallorca

25. März 2014 - 20:17 - keine Kommentare

Am heutigen Sonntag werden Phyllis und Christian (Spitzname: Recke) wieder einmal bei “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” auf Vox zu sehen sein. Das Paar hatte sich in Türkei durchgebissen und wagt nun aber einen vollkommenen Neuanfang auf Mallorca.

Vor knapp drei Jahren haben sich Phyllis und Recke den Traum von einer Selbstständigkeit am Meer in der Türkei erfüllt. Damals hatte das Paar mit zahlreichen Widrigkeiten zu kämpfen, aber letztendlich hat man sich dann doch durchgesetzt. Allerdings ging mit dem kleinen wirtschaftlichen Erfolg nicht unbedingt der Wohlfühlfaktor einher. Die Summe aus Kultur, Essen und vor allem den schwierigen Behörden sind Phyllis und Recke auf den Magen geschlagen und nun stürzen sie sich in das nächste Abenteuer.

Phyllis und Christian wagen Neustart auf Mallorca

Dieses Mal soll es die Sonneninsel Mallorca sein, die Phyllis und Christian erobern wollen. Hier wollen sie aber nicht nur mit einem Tattoostudio durchstarten, sondern auch ein Modelabel aufbauen und eine Bar betreuen. Was in den Gedanken schnell zu einer Idee gereift ist, sieht in der Realität vollkommen anders aus. Das Budget von 20.000 Euro reicht auf keinen Fall aus, um den Traum vom Umzug zu realisieren – die Auslöse und die Mieten auf den Balearen bewegen sich mittlerweile einfach in höheren Region und Konkurenz gibt es ausreichend. Der Traum von Mallorca für Phyllis und Recke mit ihren drei Kindern scheint zu platzen.

“Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” ist ab 21.15 Uhr auf Vox zu sehen.

Bild: (c) Vox

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Goodbye Deutschland auf Vox: Phyllis und Christian wagen Neustart auf Mallorca

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!