Borussia Mönchengladbach: Juan Arango vor dem Abschied nach Mexiko

24. März 2014 - 09:51 - keine Kommentare

Am vergangenen Samstag wurde Juan Arango minutenlang von der Fans von Borussia Mönchengladbach gefeiert, dennoch scheint die Zukunft des Venezolaners nicht in der Bundesliga zu liegen. Laut übereinstimmenden Medieberichten steht er im Sommer vor einem Wechsel nach Mexiko.

Das 3:0 über Hertha BSC hat Borussia Mönchengladbach wieder auf einen Europa League-Platz gespült und da Bayer 04 Leverkusen weiterhin schwächelt, zudem auch Wolfsburg die Konstanz fehlt, kann man sogar noch mit der Champions League liebäugeln. Mit weiteren Erfolgen gegen Eintracht Frankfurt und dem Hamburger SV in der englischen Wochen kann man die internationalen Ambition unterstreichen.

Borussia Mönchengladbach: Juan Arango vor dem Abschied nach Mexiko

Seinen Anteil am Erfolg der Borussen hatte auch wieder Juan Arango, denn Freistoß vor dem 2:0 entscheidenden Charakter besaß. Für seine Leistung wurde der 33jährige von den Fans minutenlang gefeiert, die die Zurückhaltung der Vereinsführung bei seiner Vertragsverlängerung nicht verstehen können. Mittlerweile hat Sportdirektor Eberl angekündigt, dass es bis Ende März eine Entscheidung geben wird, aber alles andere als eine Trennung von dem genialen Linksfuß wäre eine Überraschung. Vielmehr wird in zahlreichen Medien von einem Wechsel nach Mexiko gesprochen, der in diesem Sommer über die Bühne gehen soll.

Bild:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Juan Arango vor dem Abschied nach Mexiko

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!