Champions League Viertelfinale 2014: Bayern München – Manchester United

21. März 2014 - 12:20 - keine Kommentare

Am heutigen Freitag wurde in Nyon das Viertelfinale der Champions League 2014 ausgelost. Der FC Bayern München bekommt es mit Manchester United zu tun, während Borussia Dortmund sich mit Real Madrid auseinandersetzen muss. Im vergangenen Jahr hatte man die Königlichen im Halbfinale geschlagen.

Erstmals in der Geschichte der Königsklasse haben sich alle Gruppensieger im Viertelfinale durchgesetzt. Mit von der Partie waren die beiden deutschen Vertreter Borussia Dortmund und FC Bayern München, zudem Paris St. Germain, der FC Barcelona, Real Madrid, Atletico Madrid, Manchester United und der FC Chelsea. Somit versammeln sich allein 25 Titel der Champions League beziehungsweise Cup der Landesmeister in diesem Viertelfinale.

Champions League Viertelfinale 2014: Bayern München

Der Titelverteidiger FC Bayern München bekommt es nach der Auslosung mit Manchester United zu tun. Die Red Devils hatten nach einem Kraftakt über Olympiakos Piräus die nächste Runde erreicht, hinken aber in dieser Spielzeit weit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Borussia Dortmund hat eine richtig schwere Aufgabe vor der Brust, denn es wartet Real Madrid auf die Mannschaft von Jürgen Klopp. Im vergangenen Jahr hatte man die Königlichen noch im Halbfinale geschlagen, dieses Mal gilt das Team aus der spanischen Hauptstadt als Favorit.

Übersicht:

  • FC Barcelona – Atletico Madrid
  • Real Madrid – Borussia Dortmund
  • Paris St. Germain – FC Chelsea
  • Manchester United – FC Bayern München

Bild:Manchester United von ross_hawkes, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League Viertelfinale 2014: Bayern München – Manchester United

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!