The Biggest Loser 2014 auf Sat.1: Gewinner verliert 83,3 Kilogramm

20. März 2014 - 08:11 - keine Kommentare

Gestern Abend stand bei Sat.1 das Finale von ” The Biggest Loser” auf dem Programm. Am Ende konnte sich Gewinner Marc in zweierlei Hinsicht freuen, denn er verlor während der Show imposante 83,3 Kilogramm und erhält dafür die Summe von 50.000 Euro.

In den vergangenen zwei Monaten wurden die Kandidaten bei ” The Biggest Loser” auf Sat.1 auf die vermutlich härteste Willensprobe ihres Lebens gestellt. Mit dem Ziel zahlreiche Kilogramm los zu werden, wurden jeden Tag hart gekämpft und geschuftet. Marc, Sabrina, Matthias oder Nicole hatten sich dabei bis in das Finale vorgekämpft und haben damit schon ihren eisernen Willen unterstrichen, aber wer hat am Ende die Nase vorn.

 The Biggest Loser auf Sat.1: Gewinner verliert 83,3 Kilogramm

Matthias hatte am Ende 21,9 Prozent des Körpergewichtes verloren und allein schon darüber war die Freude riesengroß. Ebenso bei den Damen des Finales, Sabrina und Nicole, die sich letztendlich über 30 Prozent Gewichtsverlust freuen durften. Der Gewinner des Abends war jedoch Marc, der imposante 83,3 Kilogramm und 38,3 Prozent bei ” The Biggest Loser 2014″ abgespeckt hatte.

Sein Geheimnis waren natürlich Sport und eine drastische Umstellung der Ernährung. Magerquark, Gemüse und Putenfleisch waren die Grundlage, um einerseits schnell satt zu werden und andererseits nur wenig Kilokalorien zu sich zu nehmen. Sein Einsatz hat sich gelohnt, denn zur für den Sieg in der Show gab es am Ende 50.000 Euro.

Bild: Foto: © SAT.1/Morris Mac Matzen

The Biggest Loser 2014 auf Sat.1: Gewinner verliert 83,3 Kilogramm, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: The Biggest Loser 2014 auf Sat.1: Gewinner verliert 83,3 Kilogramm

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!