Europa League 2014: Juventus Turin – AC Florenz im Achtelfinale

13. März 2014 - 11:02 - keine Kommentare

Die Partie zwischen Juventus Turin – AC Florenz, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, birgt immer eine gewisse Brisanz. Die Generalprobe in der Liga konnte die “Alte Dame” für sich entscheiden, jetzt geht das Duell in der Europa League 2014 in die nächste Runde.

Ohne deutsche Beteiligung geht die Europa League an diesem Donnerstag in die nächste Runde. Dabei kommt es durchaus zu interessanten Aufeinandertreffen, so erwartet der SCC Neapel den Frankfurt Bezwinger FC Porto. Richtig brisant wird es im rein spanischen Duell zwischen dem FC Sevilla Real Betis Sevilla, auch in der Partie zwischen dem FC Basel und Red Bull Salzburg werden große Emotionen wartet.

 Juventus Turin – AC Florenz im Achtelfinale

Auch die Partie zwischen Juventus Turin und dem AC Florenz hat in Italien einen hohen Stellenwert, denn das vermeintlich kleine Florenz stand zu oft im Schatten der “Alten Dame”. Auch am vergangenen Wochenende musste sich der Verein aus der Toskana beugen, denn eine grandiose Einzelleistung von Juves Asamoah sorgte letztendlich für einen 1:0-Erfolg. Dies soll sich am heutigen Donnerstag ändern, wobei die Hoffnungen der Florentina auch auf Mario Gomez ruhen. Der deutsche Nationalspieler ist aber nach seiner Verletzung noch nicht so richtig in Schwung gekommen, aber mit einem Tor gegen Juventus würde er sich einen Heldenstatus erobern.

Die Partie zwischen den beiden Vereinen aus der Serie wird live ab 20.45 Uhr auf Kabel 1 übertragen. Unter ran.de gibt es den passenden Live-Stream dazu.

Bild:Juventus von peacecup, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Europa League 2014: Juventus Turin – AC Florenz im Achtelfinale

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!