Genfer Autosalon 2014: Audi TT und VW T-Roc äußerst populär

5. März 2014 - 10:54 - keine Kommentare

Genfer Autosalon 2014 Volvo

Genfer Autosalon 2014 Volvo

Der Genfer Autosalon 2014 hat seine Tore geöffnet und die ersten Stars haben sich bereits herauskristallisiert. Insbesondere der Audi TT und VW T-Roc sind absolute Publikumsmagneten und werden sich mit Sicherheit auszahlen. Neben zahlreiche Kleinwagen sind vor allem Sportwagen wie der Koenigsegg One:1 und der Jaguar XE richtige Hingucker.

Autoliebhaber kommen in diesen Tagen voll auf ihre Kosten, denn eigens für den Genfer Autosalon haben sich zahlreiche Hersteller Premieren und Concept Cars aufgehoben. Gelungen sind die Präsentationen aus dem Hause VW, denn sowohl mit Audi als auch den VW-Modellen kann man beim Publikum punkten. Der neue Audi TT scheint vollends gelungen und findet hohen Anklang, ebenso wie der VW T-Roc, der im SUV-Segment mit Sicherheit seine Käufer finden wird.

Volvo Estate Concept und Koenigsegg One:1: Schweden auf dem Vormarsch

Schweden hatten Autoliebhaber nicht zwingend im Hinterkopf, wenn es um das Thema Auto ging, aber auf dem diesjährigen Genfer Autosalon können sich die Neuvorstellungen durchaus sehen lassen. Großer Beliebtheit erfreut sich das Volvo Estate Concept, das in der Kombi-Oberklasse für Furore sorgen wird. Am Koenigsegg One:1 kann schließlich niemand vorbeigehen, denn die einzigartige Kombination aus 1.341 PS und sportlichem Design kann man sich einfach nicht entziehen.

Nicht unbeachtet bleibt in diesem Jahr das Kleinwagensegment. Hier wollen der Citroën C1, Peugeot 108 und Toyota Aygo eine Käuferschaft finden, wobei die Kombination aus Preis und Raum durchaus gelungen ist.

Bild: dpp-AutoReporter/wpr

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Genfer Autosalon 2014: Audi TT und VW T-Roc äußerst populär

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!