ESC 2012: Favoritin kommt aus Griechenland

21. Mai 2012 - 15:47 - keine Kommentare

Der Countdown für den Eurovision Song Contest 2012 in Baku läuft und für viele Fans stellt sich natürlich im Vorfeld die Frage nach den Favoriten. Einer Umfrage der ARD zufolge liegt derzeit Griechenland in der Gunst der Zuschauer weit vorn, das durch Eleftheria Eleftheriou und dem Song “Aphrodisiac” vertreten wird.

Eurovision Song Contest erstmals Aserbaidschan

Im vergangenen Jahr konnte Aserbaidschan zum ersten Mal in der Geschichte des Eurovision Song Contest den Sieg erringen und sich damit als Gastgeber qualifizieren. Entgegen vieler pessimister Äußerungen in den vergangenen Monaten hat man keine Kosten und Mühen gescheut, um ein unvergessliches Event auf die Beine zu stellen. Fans des ESC werden mit Sicherheit überrascht sein, welche gigantische Show sie erwartet.

Griechenland als Favorit

Zum Auftakt des Eurovision Song Contest stellt sich natürlich immer die Frage nach dem Favoriten. Selbst den Experten fallen in diesem Jahr genaue Prognosen schwer, denn abwechlungsreich und vielfältig präsentiert sich das Teilnehmerfeld in Baku. Deutschland, als einer der stärksten Geldgeber, ist mit Roman Lob und dem Titel “Standing Still” direkt für das Finale qualifiziert. Allerdings wird er wohl nicht in die Fußstapfen von Lena Meyer-Landrut treten können. Einer aktuellen ARD-Umfrage zufolge kann sich Griechenland über einen Erfolg beim ESC freuen. Das von der Finanzkrise geplagte Land wird durch Eleftheria Eleftheriou und dem Song “Aphrodisiac” vertreten.

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: ESC 2012: Favoritin kommt aus Griechenland

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!