Der Restauranttester auf RTL: Steffen Henssler im Piccolino in Remscheid

24. Februar 2014 - 18:48 - keine Kommentare

Steffen Henssler hat den Kochlöffel von Christian Rach übernommen und wird fortan als „Der Restauranttester“ auf RTL dafür sorgen, dass angeschlagene Gaststätten ihre Qualität steigern und neue Kundschaft begrüßen können. Sein erster Fall führt ihn nach Remscheid ins „Piccolino“.

Nach acht Jahre im Einsatz für RTL ist Christian Rach zum ZDF gewechselt, wo er vor wenigen Tagen seine neue Show „Rach tischt auf“ erstmals präsentierte – nun wird es Zeit für Steffen Henssler den Sternekoch als „Der Restauranttester“ zu beerben: Wo Rach sympathisch-brabbelig war, ist der „Grill den Henssler“-Star ruppig-laut, auf jeden Fall aber hipper als sein 56-jähriger Vorgänger. In einer Grußbotschaft an seine Fans hat er schon im Januar die Verdienste des Format-Initiators gelobt und angekündigt, dass seine Version der RTL-Kochshow einiges hiervon übernehmen wird, wenn sie sich auch anders gestalten soll. In seinem ersten Fall will Steffen Henssler dies auch gleich unter Beweis stellen, wenn er nach Remscheid gerufen wird.

Steffen Henssler ist der neue Restauranttester auf RTL

Hier findet der neue Restauranttester die Gaststätte „Piccolino“ vor, die etliche nicht zu unterschätzende Probleme aufweist: Die Hygiene-Vorstellungen der Küchencrew und des Spitzenkochs gehen weit auseinander, die Befähigung, italienische Gerichte zu zaubern bleibt hinter den Erwartungen zurück, frische Speisen hat das Restaurant nur in Ausnahmefällen gesehen. Dafür stehen mehr als 130 Gerichte auf der Karte, darunter auch Gulasch- und Zwiebelsuppe nach französischer Art – was der Sushi-Chef und zweifache Restaurantleiter Henssler nun nicht in einer Pizzeria erwartet.

Und diese eigenartigen Speisen kommen auch noch aus der Dose, sind tiefgefroren oder nicht mehr genießbar, während der Gastraum des „Piccolino“ mit Plastikranken und Höhlenoptik den Charme längst vergangener Zeiten verströmt – RTLs neuer Restauranttester hat alle Hände voll zu tun, um in der ihm zur Verfügung stehenden Woche die Wirtschaft zu retten. Dabei kann Steffen Henssler allerdings auf seinen Humor und seinen Einfallsreichtum zählen, selbst wenn er manches Mal vor schwierige Aufgaben gestellt wird und droht, die Contenance zu verlieren.

Doku-Soap-Format wird auch ohne Christian Rach fortgesetzt

Mit „Rach der Restauranttester“ ist es RTL ab 2005 gelungen, ein neues Doku-Soap-Format zu etablieren, das sich beim Publikum großer Beliebtheit erfreut, mehrere Preise gewann (darunter die Goldene Kamera und den Deutschen Fernsehpreis) und auch mehrere Nachfolger auf den Plan rief, die allesamt nicht von der Persönlichkeit Christian Rachs profitieren konnten. Steffen Henssler soll nun seine eigene Perspektive auf das Format anwenden und dabei seine frische und freche Art und auch sein Fachwissen einsetzen, um die Restaurants vor dem Ruin zu retten.

Steffen Henssler wird als „Der Restauranttester“ erstmals am 24. Februar 2014 um 21.15 Uhr bei RTL auf Sendung gehen.

Bild: (c) RTL / Guido Engels

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Der Restauranttester auf RTL: Steffen Henssler im Piccolino in Remscheid

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!