Hertha BSC: Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg auf dem Zettel

22. Februar 2014 - 07:28 - keine Kommentare

Hertha BSC steht am heutigen Samstag vor dem wichtigen Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart. Mit einem Sieg ist man schon fast aller Abstiegssorgen ledig und kann die Planungen für die kommende Saison vorantreiben. Dabei spielt Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg durchaus eine Rolle, wenn der Club die Klasse nicht halten sollte.

Die Rückrunde bei Hertha BSC ist alles andere als optimal verlaufen. Einem Sieg gegen den Hamburger SV stehen drei Niederlagen gegen Eintracht Frankfurt, dem 1. FC Nürnberg und dem VfL Wolfsburg gegenüber. Dennoch hat man inzwischen die Ruhe weg in der Hauptstadt, auch dank der sehr erfolgreichen Hinrunde. Sollte man bei den kriselnden Stuttgartern einen Sieg verbuchen können, rückt der vorzeitig Klassenerhalt schon einmal in greifbare Nähe. DAnn könnten die Verantwortlichen die Planungen für die kommende Spielzeit vorantreiben.

Hertha BSC: Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg auf dem Zettel

Bei diesen muss man schon davon ausgehen, dass Adrian Ramos im kommenden Jahr das Trikot von Borussia Dortmund tragen wird. Für gilt einen guten Ersatz zu finden und auf der Suche ist man bei Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg fündig geworden. Der 21jährige hat in seiner Premierensaison für den Club schon elf Saisontore erzielt, ist körperlich sehr stark gegen den Ball und vor allem auch schnell im Umschaltspiel. Alles Attribute, die Hertha-Trainer Jos Luhukay an Offensivspielern zu schätzen weiß. Sollte der 1. FC Nürnberg aber die Klasse halten, ist sein Verbleib bei einer Ablöse von rund sieben Millionen Euro sehr wahrscheinlich.

Bild:Hertha BSC von János Balázs, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hertha BSC: Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg auf dem Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!