Flugausfälle am Flughafen Frankfurt durch Warnstreik des Sicherheitspersonals

21. Februar 2014 - 08:35 - keine Kommentare

Zahlreiche Flug-Reisende in Deutschland müssen sich am heutigen Freitag auf erhebliche Behinderung einstellen. Grund hierfür ist ein Warnstreik des Sicherheitspersonals am Frankfurt Flughafen, der bereits zu zahlreiche Flugaufällen und Annullierungen geführt hat. Ver.di möchte mit dem Streik, der bis 23 Uhr anhalten soll, ihren Forderungen nach mehr Lohn Nachdruck verleihen.

Bereits vier Mal haben sich die Gewerkschaft Ver.di und der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) zu Tarifverhandlungen getroffen. Dabei konnte bislang keine Einigung erzielt werden, da man die Forderungen der Gewerkschaft nach einem einheitlichen Stundenlohn von 16 Euro für die Angestellten im Bereich des Luftsicherheitsgesetzes für überzogen betrachtet. Das nächste Treffen ist für den 5. März 2014 vereinbart worden, um aber gestärkt in die Verhandlungen gehen zu können, hat Ver.di die Mitarbeiter des Frankfurter Flughafens aufgefordert die Arbeit zwischen 2 Uhr am Morgen bis abends 23 Uhr niederzulegen.

Flugausfälle am Flughafen Frankfurt durch Warnstreik des Sicherheitspersonals

Bereits in den frühen Morgenstunden hat sich der Warnstreik bereits bemerkbar gemacht. Mehr als 41 Annullieren sind bislang zu verzeichnen und beim Flughafenbetreiber Fraport geht man davon aus, dass im Laufe des Tages weitere Flüge gestrichen werden müssen. Auch die Lufthansa hat auf den angekündigten Warnstreik reagiert und vorsorglich 35 Verbindungen gestrichen, die man alternativ auch mit der Deutschen Bahn erreichen kann. Ziel ist es, dass stark reduzierte Sicherheitspersonal zu entlasten, um andere Flüge realisieren zu können. Alle weiteren Informationen findet man auf der Internetseite des Flughafens.

Bild:Flughafen Frankfurt von flickrsven, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Flugausfälle am Flughafen Frankfurt durch Warnstreik des Sicherheitspersonals

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!