Hannover 96: Ron-Robert Zieler beim AS Monaco auf dem Zettel

17. Februar 2014 - 08:20 - keine Kommentare

Hannover 96 muss nach zuletzt zwei Niederlagen wieder den Blick nach unten richten. Aber neben den sportlichen Aspekten müssen die Niedersachsen auch mit den Baustellen im Kader beschäftigen und eine von diesem heißt Ron-Robert Zieler. Der Keeper steht unter anderem beim AS Monaco auf der Einkaufsliste.

Die Euphorie nach zwei Siegen zum Rückrunden-Auftakt ist längst verflogen. Zwei Niederlagen in Folge stellen nun auch den neuen Trainer Tayfun Korkut vor schwierige Aufgaben, denn am kommenden Wochenende gastiert der FC Bayern München in Hannover. Eine weitere Pleite und man müsste sich auch wieder mit dem Thema Abstieg beschäftigen.

Hannover 96: Ron-Robert Zieler beim AS Monaco auf dem Zettel

Angesichts der sportlichen Situation ist es natürlich nicht einfach für die Verantwortlichen die Zukunft zu planen. Neben Mame Diouf, der wohl ablösefrei im Sommer wechseln wird, scheint die Vertragsverlängerung von Ron-Robert Zieler die größte Baustelle zu sein. Bis zu einer Frist im April kann der Keeper für die festgeschriebene Ablösesumme von sechs Millionen Euro wechseln, danach wäre ein Transfer frei verhandelbar. In der Bundesliga scheint Zieler, der vor allem international gerne vertreten wäre, keine neue Anstellung in diesem Sommer zu finden. Dafür lockt aber das Ausland, insbesondere der AS Monaco mit seinen gestiegenen Ambitionen soll sich mit dem Torhüter beschäftigen. Für Zieler sicherlich die Chance in der Champions League im kommenden Jahr sein Können unter Beweis zu stellen.

Bild:Hannover 96 von 5mal5, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hannover 96: Ron-Robert Zieler beim AS Monaco auf dem Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!