Germany´s Next Topmodel auf Pro7: Franziska ist raus

14. Februar 2014 - 07:50 - keine Kommentare

Eine bewegende Folge von “Germany´s Next Topmodel” liegt hinter den Kandidatinnen. Zunächst stand ein Shooting in Singapur auf dem Prograam, das Model-Mama Heidi Klum verpasste. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach dem Schlangen-Shooting und einem Catwalk in Los Angeles stand fest, dass Franziska schon wieder ihre Koffer packen musste. Bittere Tränen folgten, denn der Traum von Germany´s Next Topmodel war schnell ausgeträumt.

Auch Heidi Klum muss sich einmal eine krankheitsbedingt Auszeit nehmen. Während der zweiten Folge von “Germany´s Next Topmodel” hatte die Jurorin erhebliche gesundliche Probleme und musste ins Krankenhaus eingewiesen werden. Zum Glück war Heidi später wieder fit und konnte voll mitwirken. Verpasst hatte sie aber den ersten Auftritt ihrer Mädchen bei einer Fashion Show in Singapur.

Schlagenshooting sorgte für Angst und Schrecken

Welche Herausforderungen die zukünftigen Models bewältigen müssen, konnte man in der gestrigen Ausgabe von “Germany´s Next Topmodel” auf Pro7 miterleben. Beim Schlangen-Shooting war vielen Kandidatinnen die Angst ins Gesicht geschrieben und insbesondere Anna hatte eine große Panik zu überwinden. Dann kam endlich der Flug nach Los Angeles, aber statt in die beliebte Model-Villa einzuziehen, mussten sich die Mädchen gleich auf einen Catwalk vorbereiten. Nach mehr als 13 Stunden Flug sicherlich keine einfach Aufgabe und dies war vielen von ihnen anzumerken.

Letztendlich aber traf es noch Franzisika, die sich von ihrem Traum “Germany´s Next Topmodel” verabschieden musste. Bittere Tränen folgten, schließlich hatte niemand mit einer solchen Entwicklung gerechnet.

Bild: ProSieben/ Rankin

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Germany´s Next Topmodel auf Pro7: Franziska ist raus

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!