Santiano: Konzert in Köln in der Lanxess-Arena

13. Februar 2014 - 11:43 - 4 Kommentare

Am heutigen Donnerstag gastieren mit Santiano die Shootingstars des vergangenen Jahres in der Lanxess-Arena in Köln. Die fünf Musiker aus Flensburg haben mit ihrer wunderbaren Mischung aus Shantys, Schlager und Irish Folk sowie Seemannslieder die Musikwelt in Deutschland ein wenig auf den Kopf gestellt.

Im vergangenen Jahr haben Andrea Berg und Helene Fischer fast gewohnt die deutschen Album-Charts beherrscht. Die Überraschung des Jahres war jedoch die Band Santiano, die Deutschland fast im Sturm mit einer neuen Musikrichtung eroberte. Diese einzigartige Mischung Shantys, Schlager und Irish Folk in Kombination mit Seemannsliedern kam hervorragend bei den Fans an und stellte in der Summe eine angenehme Abwechslung dar. Keinem richtigen Genre wirklich zuzuordnen fanden Santiano ihre Anhänger auf unter den Festival-Besuchern in Wacken, wo sie mit ihrem Auftritt für restlose Begeisterung sorgten.

Santiano: Konzert in Köln in der Lanxess-Arena

Zunächst nur als Vorband bei zahlreichen Top-Acts unterwegs, können Santiano mittlerweile selbst die großen Hallen in Deutschland füllen. Zu erleben ist dies am heutigen Abend in Köln, wenn Hans-Timm Hinrichsen, Axel Stosberg, Björn Both, Andreas Fahnert und Peter Sage in der Lanxess-Arena auf der Bühne stehen und sicherlich für ausgezeichnete Stimmung sorgen werden. Ein Mix aus ihrem Debütalbum und ihrer neuen Platte “”Mit den Gezeiten” gibt es für die Fans zu hören, die immer zahlreicher werden.

Los gehts um 20 Uhr in der Lanxess-Arena in Köln.

Bild: Santiano von mararie, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Santiano: Konzert in Köln in der Lanxess-Arena

Zu diesem Beitrag gibt es 4 Kommentare.

von Erwin Hakken am 14. Februar 2014 - 00:58 Uhr

Das war wieder eine Super Party mit toller Musik von Santiano.

von Brück Karl-Heinz am 14. Februar 2014 - 13:55 Uhr

Das war ein Super Konzert. Die Stimmung war absolut Klasse und die Musik sowieso.

von C.N. am 14. Februar 2014 - 14:04 Uhr

Hatt sich voll gelohnt !!! gute Stimmung Santiano hat die massen gut angeheitzt. Und Brings als Zwischenspurt war auch super . Tolle Show weiter so !!!

von B.R. am 17. Februar 2014 - 13:41 Uhr

Die Musik war viel zu laut – ja fast unerträglich. Überlaute Musik wird eigentlich gebraucht, um schwachen Gesang zu übertönen – das ist aber bei den guten Stimmen nicht nötig! Also zukünftig Musik leiser und Stimmen lauter!

Hinterlasse eine Meinung zu: Santiano: Konzert in Köln in der Lanxess-Arena

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!