ARD Deutschlandtrend: Steinmeier überrundet Merkel

7. Februar 2014 - 10:59 - keine Kommentare

Infratest dimap hat im „ARD DeutschlandTrend“ einige erstaunliche Entwicklungen in der Meinungsumfrage festgestellt: So sind etwa mehr Befragte mit der Arbeit von Außenminister Steinmeier zufrieden als mit der Merkels. Auch bei der Sonntagsfrage zur Europawahl gibt es einige Veränderungen.

Wäre am kommenden Sonntag Europawahl, so würden 38 Prozent der von infratestdimap befragten Personen ihre Stimme der CDU geben – 0,3 Prozent mehr als beim letzten „ARD DeutschlandTrend“ zu diesem Thema im Jahr 2009. Die SPD hingegen konnte sich um 8,2 auf 29 Prozent steigern und geht nicht nur mit diesem Ergebnis als Gewinner aus der Umfrage: Vor allem auch in Bezug auf die Zufriedenheit mit PolitikerInnen, oftmals auch mit Beliebtheit gleichgesetzt, kann SPD-Außenminister Frank-Walter Steinmeier sich über die Werte der Bundeskanzlerin erheben, die somit zum ersten Mal seit zwei Jahren vom ersten Platz gestoßen wird.

Mehr Zustimmung für Steinmeier als für Merkel im ARD Deutschlandtrend

Bei der „Sonntagsfrage“ zur Europawahl rutschten die Grünen auf 10 Prozent ab, die FDP von 11 auf 4 Prozent, die Linke konnte sich leicht auf 8 Prozent steigern und die AfD, die 2009 noch nicht antrat, kommt auf 6 Prozent. Bei der Frage nach einem möglichen Ergebnis zur Bundestagswahl gibt es hingegen kaum nennenswerte Veränderungen. Ganz anders jedoch bei der Zufriedenheitsfrage: Steinmeier schwingt sich mit einem Plus von 17 Punkten vor Angela Merkel – der Außenminister konnte somit aus dem Stand auf 70 Prozent Zustimmung gegenüber 69 Prozent bei der Bundeskanzlerin gelangen.

Einen großen Zugewinn konnten ebenfalls Andrea Nahles (plus 7 Prozent) und Anton Hofreiter (plus 4 Prozent) verbuchen, während ein Großteil der anderen PolitikerInnen mit einem oder zwei Punkten stiegen, in der Mehrheit aber gleich blieben. Nur Ursula von der Leyen und Horst Seehofer mussten herbe Verluste einstecken: Die neue Verteidigungsministerin rutschte um 6 Punkte ab, der bayrische Ministerpräsident um gewaltige 10 Prozent.

Infratest dimap: Umfrage zur aktuellen politischen, wirtschaftlichen und internationalen Situation

Weitere Aspekte, die im „ARD DeutschlandTrend“ durch infratestdimap abgefragt wurden, behandelten das Thema Steuerhinterziehung und Selbstanzeige (35 Prozent sprachen sich dafür aus, die Straffreiheit dabei abzuschaffen), die Wirtschaftslage in Deutschland (die von 76 als gut bis sehr gut eingeschätzt wird) und auch internationale Krisen – 52 Prozent würden mehr Engagement begrüßen, jedoch vor allem mit humanitärer Hilfe (85 Prozent) und Diplomatie (84) und weniger durch Finanzhilfe (33 Prozent) oder gar militärische Einsätze (22 Prozent).

Dabei wurde auch nach dem Vertrauen gegenüber Partnerstaaten gefragt, wobei Frankreich mit 80 Prozent vor Großbritannien (63), den USA (39) und Russland (18) kam. Zudem wird auch die Vergabe der Olympischen Spiele an Russland mehrheitlich als Fehler angesehen (57 Prozent) und die meisten Befragten (83) gehen davon aus, dass bei den Winterspielen gedopt wird.

Bild: Angela Merkel von Medienmagazin pro, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: ARD Deutschlandtrend: Steinmeier überrundet Merkel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!