Rihanna: Wird sie bald zum weiblichen James Bond?

4. November 2011 - 19:25 - 1 Kommentar

Das wäre doch mal ne wirklich heiße Kombi – Popsängerin Rihanna (23) und James Bond im Doppelpack! Gerüchten zufolge soll der weibliche US-Star bald die Hauptrolle in einem Agenten-Thriller spielen, den ihr die Produzenten ganz auf den wohlgeformten Leib schneidern wollen…

“Es handelt sich um eine sehr sexy Rolle in einem Franchise mit großem Budget, das um Rihanna herum kreiert wird. Das Ziel ist es, durch einen tempogeladenen Actionfilm, der wie ein Musikvideo mit Spielfilmlänge wirkt, Kapital aus ihrer Fangemeinde zu schlagen”, weiß ein Branchenkenner zu berichten. Kompetente Regisseure, die eine solche Idee umsetzen könnten und zudem nach jede Menge Videoclip-Erfahrung haben, gibt es in Hollywood grad zur Genüge.

Auch Rihanna selbst, die verstärkt vorhat, ins Schauspielfach zu wechseln, will sich schon jetzt auf die große Rolle vorbereiten: “Rihanna nimmt Schauspielunterricht, um sich auf eine Filmkarriere vorzubereiten, und das könnte ihr großer Durchbruch werden”, weiß der Insider zu berichten. Den Part in einem großen Spielfilm konnte die 23-Jährige bereits jetzt schon ergattern: in ‘Battleship’ wird sie an der Seite von Liam Neeson spielen, wenn es darum geht, die Welt vor einer außerirdischen Invasion zu bewahren.

Hoffen wir bloß, dass Rihanna bald wieder auf die Beine kommt, um all ihre Pläne zu verwirklichen. Erst in dieser Woche musste die Sängerin gesundheitsbedingt zwei Konzerte in Schweden absagen, weshalb ihr die Ärzte strengstes Autritts- und Partyverbot auferlegt hatten. Allerdings scheint sich die lebenslustige Sängerin kaum eine Pause zu gönnen: wenn es die Kräfte zulassen, so wird Rihanna ab heute auf Deutschlands Bühnen stehen, der Release ihres neues Albums “Talk That Talk” ist für den 18. November anberaumt.

 

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Rihanna: Wird sie bald zum weiblichen James Bond?

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Raj am 17. Februar 2012 - 04:32 Uhr

Er war Anfang 20 und ich kann Dir ldeeir nicht allzu viel uber das wie um den Unfall verraten, sonst weiYt Du schon zu viel

Hinterlasse eine Meinung zu: Rihanna: Wird sie bald zum weiblichen James Bond?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!