Pietro Lombardi: “Schule ist das Wichtigste im Leben!”

30. Oktober 2011 - 21:06 - keine Kommentare

Trotz ihres plötzlichen Erfolges scheinen Pietro Lombardi (19) und seine Freundin Sarah Engels (19) ganz normale Menschen geblieben zu sein. In einem Interview mit dem Nachrichtensender n-tv / der Presse-Agentur dpa gaben die beiden Playstation und Kino als liebste Freizeitbeschäftigung an, mahnten aber auch die Jugend von heute, das Lernen nicht zu vernachlässigen…

So rät Sarah jedem, die Schulbank bis zum Abschluss zu drücken, auch wenn es manchmal an Überwindung kostet, um Hausaufgaben zu machen oder sich auf die nächste Klassenarbeit vorzubereiten: “Ich würde auf jeden Fall sagen, die Schule nicht aufzugeben, bis ein Abschluss erreicht ist. Ich habe es zwar anders gemacht: Ich habe einen Realschulabschluss, aber vor dem Abitur abgebrochen. Beides (Musik und Schule) ging nicht, von der Zeit her.” Auch Pietro pflichtet er ihr bei. Durch seinen Sieg bei DSDS wurden ihm allerdings jede Menge Chancen offeriert, die allerdings nur die wenigsten bekommen.

Trotzdem sollte jeder in seinem Leben Spaß haben, wie die beiden finden. Das können oftmals auch ganz einfache Dinge sein, für die man nicht allzu tief in den Geldbeutel greifen muss: so zocken Pietro und Sarah liebend gerne Playstation, wobei das Pärchen mit ihrer Familienplanung hier schon ein wenig weiter ist, als im wirklichen Leben: “Wir haben jetzt das Spiel ‘Die Sims’ gekauft, wir sind jetzt da eine Familie und haben schon ein Kind”, meint Lombardi. Und auf die Frage, ob er denn auch ohne Baseballcap erkannt würde, antwortete der junge Karlsruher kurz und bündig: “Weniger, aber trotzdem erkennen sie mich noch: so eine dicke Nase hat nicht jeder…”

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Pietro Lombardi: “Schule ist das Wichtigste im Leben!”

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!