Die Goldene Kamera 2014 im ZDF mit Tim Bendzko und Matthew McConaughey

1. Februar 2014 - 19:08 - keine Kommentare

Die Fernsehzeitschrift „Hörzu“ verleiht zum 49sten Mal die „Goldene Kamera“ und das ZDF überträgt die große Gala, zu der sich deutsche und internationale Stars angekündigt haben – einige der Preise wurden schon im Vorfeld bekanntgegeben, bei anderen müssen die Nominierten noch bangen.

Wenn die 49. Verleihung der „Goldenen Kamera“ 2014 live im ZDF übertragen wird, wissen zumindest acht KünstlerInnen bereits, dass sie von der Jury ausgezeichnet werden – für viele weitere bleibt der Abend so spannend wie für das Publikum. Doch die diesjährigen Experten Iris Berben, Martina Hill, Nico Hofmann, Sandra Maischberger, Til Schweiger, Christian Hellmann, Julia Brinckmann und Sabine Goertz-Ulrich haben schon einmal die Lebenswerk-Preisträger und jene für die internationalen Schauspieler und die nationale Musik festgelegt: In letzterer Kategorie kann sich Tim Bendzko über den Preis freuen, in der zuvor genannten wird die Kamera an Matthew McConaughey gehen.

Goldene Kamera: Verleihung 2014 live im ZDF

„Kool and the Gang“ machen nicht nur seit fast 50 Jahren gemeinsam Musik, ihre Songs sind auch heute noch von kaum einer Party wegzudenken: Hierfür bekommen Robert Bell, sein Bruder Ronald, George Brown und Dennis Thomas die Goldene Kamera im Bereich „Lebenswerk Musik“ verliehen. Für sein Lebenswerk wird auch Schauspieler Bruno Ganz ausgezeichnet, der sich im Kino wie im Theater verdient gemacht hat, „Der Himmel über Berlin“ und „Der Untergang“ wären ohne ihn schlichtweg nicht denkbar. Für das „Lebenswerk International“ wird Diane Keaton ausgezeichnet, die von Woody Allen bis Francis Ford Coppola mit allen Hollywood-Größen arbeitete.

Die Nominierten, die noch keine Zusage zu ihren Preisen haben, müssen derweil die Zitterpartie noch bis zum kommenden Samstag aushalten: Edgar Selge, Jörg Hartmann und Thomas Thieme sind in der Kategorie „bester deutscher Schauspieler“ die möglichen Preisträger, Katharina Schüttler, Josefine Preuß und Nadja Uhl haben sich als „beste deutsche Schauspielerin“ nominieren können. Als „bester Fernsehfilm“ stehen „Hattinger und die kalte Hand“ vom ZDF, „Unsere Mütter, unsere Väter“ ebenfalls vom ZDF und „Operation Zucker“ von der ARD zur Wahl.

Große Gala im Flughafen Tempelhof

Zur Leserwahl stehen bei der „Goldenen Kamera 2014“ drei TV-Köche auf dem Menü: Steffen Henssler, Horst Lichter und Frank Rosin konnten gewählt werden und einer von ihnen bekommt am nächsten Samstag den begehrten Preis, wenn die große Gala unter der Moderation von Hape Kerkeling und Michelle Hunziker ab 20.15 Uhr live im ZDF aus dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof gesendet wird.

Bild:Tim Bendzko von Schröder+Schömbs PR _ Brands | Media | Lifestyle, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die Goldene Kamera 2014 im ZDF mit Tim Bendzko und Matthew McConaughey

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!