Undercover Boss auf RTL: Michael Mücke – Chef der Hotelkette Accor

27. Januar 2014 - 20:10 - keine Kommentare

Michael Mücke muss als Chef der deutschen Bereiche der Hotelkette Accor die Geschicke von 7.000 Mitarbeitern lenken, als „Undercover Boss“ will er auf RTL nun ihre Arbeitsbereiche kennenlernen und sich in seiner Verkleidung ein eigenes Bild vom Hotel-Alltag machen.

Accor ist die größte Hotelkette der Welt, alleine in Deutschland werden unter unterschiedlichen Namen, etwa den Marken „ibis“, „Novotel“ und „Mercure“, mehr als 335 Häuser geführt und Michael Mücke ist ihr oberster Manager – als „Undercover Boss“ wird er auf RTL erleben, wie sich die Arbeit im Hotel für seine Angestellten jeden Tag gestaltet. Er wird sich als Praktikant mit dem Namen „Christian Neumann“ verkleiden, der von einem Kamerateam begleitet wird, um auf diese Weise Einblicke in das Kerngeschäft zu erhalten, die ihm ansonsten verwehrt blieben.

Undercover Boss: Hotelmanager als Housekeeping-Praktikant

Es kommt eher selten vor, dass Accor-Chef Michael Mücke zu den Putzmitteln greift um fremder Leute Toilette zu putzen, als „Christian Neumann“ bleibt ihm im Houskeeping-Bereich eines Münchner „Mercure“-Hotels gar nichts anderes übrig. Und nicht nur, dass der Manager der deutschen Dependancen des größten Hotelanbieters sich der durchaus ekligen Aufgabe stellen muss, die all jene Hotelangestellten erledigen müssen, die dafür sorgen, dass die Zimmer sauber und aufgeräumt sind und die Betten gemacht, er muss diese Aufgabe auch besonders schnell erledigen.

Denn fast alle Bereiche des Hotelbetriebes sind darauf ausgelegt, Gäste nicht warten zu lassen und so schnell wie möglich bei bestem Service und ohne Beanstandungen die Wünsche zu erfüllen. Hierzu gehört nicht nur die Zimmer bereitzustellen und die Hygiene zu wahren, auch die Arbeit an der Rezeption gehört hierzu. Dies wird „Christian Neumann“ dann in einem Hotel in Berlin feststellen, wo er als Praktikant am Front Office eingeteilt wird.

Einblicke in den Hotel-Alltag auf RTL

Ein ebenfalls nicht zu unterschätzender Aspekt der Hotellerie sind auch die gastronomischen Angebote, die der Accor-Chef kennenlernen muss – und dabei ist erneut Präzision und Schnelligkeit gefragt, denn von seiner Leistung ist nicht nur das Wohlbefinden der Gäste abhängig, sondern auch die Arbeit seiner Kollegen, die darauf angewiesen sind, dass jeder Mitarbeiter seinen Teil zum Erfolg beiträgt.

Am Ende seiner Experimental-Woche wird Michael Mücke dann die Maskerade ablegen und sich erneut mit den Menschen treffen, die ihm als Praktikant die Abläufe erklärten und in die Materie einführten – am Montag, den 27. Januar 2014 wird man auf RTL ab 21.15 Uhr sehen können, wie sie auf den „Undercover Boss“ reagieren.

Bild: (c) RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Undercover Boss auf RTL: Michael Mücke – Chef der Hotelkette Accor

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!