Ich bin ein Star – Holt mich hier raus 2014: Larissa Marolt versagt bei der Dschungelprüfung

19. Januar 2014 - 08:17 - keine Kommentare

Gestern Abend konnten sich die Zuschauer bei RTL genüsslich zurücklehnen, denn dank ihres Votings durfte Larissa Marolt bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus 2014” bereits zum zweiten Mal bei einer Dschungelprüfung antreten. Fast erwartungsgemäß wurde das Trommelfell der Zuschauer auf eine harte Bewährungsprobe gestellt, ähnlich wie der Magen der Camp-Bewohner, denn Larissa holte nur vier von elf Sternen.

Der Wendler bemüht sich im Dschungelcamp redlich die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich zu lenken. Mit einer hervorragenden Darbietung bei der ersten Dschungelprüfung hat er sich zumindest etwas Respekt erarbeitet, dann aber am zweiten Tag mit einer rührseligen Geschichte doch eher das Fremdschämen vor den Fernsehbildschirmen bewirkt. Sich schon an einem so frühen Zeitpunkt über das eigene schwere Leben zu bemitleiden, dürfte bei den wenigsten Zuschauer gut angekommen sein.

Larissa Marolt versagt bei der Dschungelprüfung

Aber der Star der Staffel bleibt Larissa Marolt. Die 21jährige hat es innerhalb weniger Stunden geschafft alle Mitbewohner gegen sich aufzubringen und stellt sich allesamt mit ihrem Wirr-Warr in den Schatten. Die Zuschauer können die anderen überhaupt nicht wahrnehmen, sie sind alle nur Zaungäste bei der Larissa-Show. Natürlich hatte sie sich mit diesem Verhalten wieder für die Dschungelprüfung beworben und im Tunnel gnadenlos versagt. Nur vier von zehn Sternen bedeutet Hunger im Camp und erneut schlechte Stimmung. Aber der Zuschauer kennt kein Erbarmen und möchte die Promis leiden sehen. Larissa wird somit bald wieder die Gelegenheit bekommen sich bei einer Prüfung zu beweisen.

Bild: (c) RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus 2014: Larissa Marolt versagt bei der Dschungelprüfung

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!