Die Kochprofis auf RTL 2 im Curry & Fritz in Sankt Nikolei

16. Januar 2014 - 19:33 - 2 Kommentare

„Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ wird auf RTL 2 eine der erstaunlichsten Folgen wiederholen: Andi Schweiger, Frank Oehler und Mike Süsser sollen in Sankt Nikolei in Österreich eine Currywurst-Bude retten, kommen allerdings bei den Betreibern mit ihrer Art überhaupt nicht an.

In der Steiermark hat sich der Berliner Robér Assion mit seiner Lebensgefährtin Kathrin Rother niedergelassen, um unter der Piratenflagge des „Curry & Fritz“ eine Imbissbude zu leiten, die sich auf Currywurst, Burger und Nachos spezialisiert hat – doch auf dem Land funktioniert das Konzept nicht sonderlich gut und so rufen sie Andi Schweiger, Frank Oehler und Mike Süsser als „Die Kochprofis“ zur Hilfe, um dies zu ändern. Doch die vermeintliche Hilfe artet in Schwierigkeiten aus, die letztlich dazu führen, dass die Profis ihren „Einsatz am Herd“ abbrechen müssen – denn sie werden aus dem Lokal geworfen.

Die Kochprofis werden des Geschäfts verwiesen

Es ist ein häufiges Problem bei Doku-Soaps: Wer auch immer zu den Hilfesuchenden nach Hause oder auf die Arbeit gerufen wird, muss mit dem Kamerateam und der Redaktion eine Story abfilmen, die sich den Zuschauern möglichst dramatisch und emotional vermitteln lässt – sollte so etwa gar nicht vorzufinden sein, werden die gedrehten Szenen gerne ummontiert und mit Musik oder Kommentaren versehen, damit sie im für das Sendekonzept passenden Licht erscheinen.

Zu diesen Abläufen gehört auch die Problematik, die sich den deutschen Gastwirten des „Curry & Fritz“ in Sankt Nikolai offenbarte: Auch wenn Hilfestellung erbeten und auf Verbesserungsvorschläge gehofft wurde, muss man sich weder in eine Rolle drängen lassen, in der man sich nicht wohl fühlt, noch muss man sich beschimpfen lassen und unangenehmen Situationen aussetzen. Bei jedem mag dabei die Grenze anders gesteckt sein, Robér Assion und Kathrin Rother zumindest haben die Konsequenz aus der für sie unangebrachten Behandlung gezogen.

RTL 2 wiederholt den erfolglosen Einsatz am Herd

Schon vor der Ausstrahlung der Sendung in der Steiermark haben die beiden in Zeitungsinterviews und gegenüber anderen Filmteams ihr Möglichstes gegeben, um ihre Version der Dreharbeiten darzustellen – Assion bemängelte dabei etwa die Betonung von frischen, regionalen Zutaten, die dann aber im Winter aus Israel und Italien kommen sollten, den „Psychoterror“ bei den Befragungen und die dadurch erlittenen Nervenzusammenbrüche seiner Lebenspartnerin. Dennoch versuchten sie, die Ausgabe von „Die Kochprofis“ bei ihrer ersten Ausstrahlung durch Public Viewing in einen Erfolg umzuwandeln.

Einige der Tipps sollten auch umgesetzt werden: Die klassische Currywurst, die ebenfalls Stein des Anstoßes war, sollte bleiben, aber durch regionale Gasthaus-Spezialitäten ersetzt werden.  Mittlerweile haben sie allerdings das „Curry & Fritz“ aufgeben müssen – was bleibt ist eine Episode von „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“, die auf RTL 2 am Donnerstag, den 16. Januar 2014 um 20.15 Uhr auch in der Wiederholung noch erstaunen wird.

Bild:Currywurst von pure man meat, CC BY – bearbeitet von borlife.

Die Kochprofis auf RTL 2 im Curry & Fritz in Sankt Nikolei , 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu Die Kochprofis auf RTL 2 im Curry & Fritz in Sankt Nikolei

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Pro-Diabetes Das Wissensforum am 17. Januar 2014 - 13:43 Uhr

Der obige Artikel ist in seiner Art und Weise der Darstellung völlig unangebracht und an der Realität vorbei verfasst worden. Wenn ein angeblich erfahrener und guter Koch, seine Currywürste, wie im Film eindeutig zu sehen ist, in der Friteuse zubereitet, braucht man über das was um diesen Bericht herum geschehene überhaupt nicht mehr zu diskutieren. Der Koch selbst hat sich damit die Legitimation abgesprochen ein Speiselokal zu führen. Alles Andere ist damit hinfällig geworden.

von M. Rauscher am 21. Januar 2014 - 00:28 Uhr

Habe selbige Sendung auch gesehen und ich muß sagen, kein Wunder, das die geschlossen haben
Wer Hilfe holt,sollte diese dann auch nutzen und sich zeigen lassen wie “kochen” geht.. wenn man es offensichtlich doch nicht so gut beherrscht wie man glaubt.
Wenn seiner Aussage nach viele Haubenköche bei ihm gegessen haben und voll des Lobes waren,frage ich mich,wieso er dann überhaupt die Kochprofi´s brauchte..
🙂

Hinterlasse eine Meinung zu: Die Kochprofis auf RTL 2 im Curry & Fritz in Sankt Nikolei

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!