Zuhause im Glück auf RTL 2: Melanie und Stefan leben in einem Rohbau

14. Januar 2014 - 19:28 - 2 Kommentare

Die Gesundheit ist ein kostbares Gut, wie Stefan in der heutigen Folge von “Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben” auf RTL 2 feststellen musste. Der junge Mann erlitt bei Bauarbeiten an seinem Haus einen Hirnschlag und muss seither schwere Arbeiten vermeiden. Sein einstiger Traum ist somit noch immer ein Rohbau, aber das “Zuhause im Glück”-Team möchte helfen.

Manchmal kann ein einziger Moment alles im Leben verändern, diese bittere Erfahrung mussten auch Stefan und Melanie machen. Stefan hatte 2002 ein Haus aus dem Jahr 1873 gefunden und gleich gekauft. Der handwerklich begabte junge Mann wollte das Haus selbst renovieren und sich so ein eigenes Heim schaffen. Nur ein Jahr später lernt er Melanie kennen, die dieses gemeinsam Projekt mit ihm stemmen will. Das Glück des jungen Paares, das viel Zeit und Arbeit in das Haus steckt, wird durch die Geburt der zwei Kinder perfekt.

Zuhause im Glück auf RTL 2: Melanie und Stefan leben in einem Rohbau

Dann allerdings muss Stefan auf sehr bittere Weise erfahren, dass er keinesfalls dauerhaft für diese Arbeit geschaffen ist. Zunächst erleidet er beim Arbeiten einen Hirnschlag und muss operiert werden. Im Anschluss eröffnen ihm die Ärzte, dass er auf anstrengende körperliche Arbeit in Zukunft verzichten muss, weil sogenannte Kavernome im Kopf (Gefäßmissbildungen) erneut für einen weiteren Hirnschlag verantwortlich sein können.

Seit dem befindet sich das Haus weiterhin im Rohbau, vieles ist angefangen und nicht beendet worden. Das “Zuhause im Glück”-Team möchte helfen, ist aber auch zunächst erstaunt über den Zustand des Hauses. Können Stefan und Melanie doch noch ihr Glück finden – zu sehen bei “Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben” ab 20.15 Uhr auf RTL 2.

Bild:Badezimmer von eniak.info, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Zuhause im Glück auf RTL 2: Melanie und Stefan leben in einem Rohbau

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Stefan Dohlen am 14. Januar 2014 - 22:25 Uhr

Die heutige Sendung hat mich sehr Beeindruckt.Das Schicksal der Familie und der Gesundheitszustand des Bauherren.Ich finde das ganze Team um Eva und John bzw. heute Daniel ist der Absolute Hammer,Wahnsinn,Knaller,Kracher wie auch immer ihr das nennen wollt. Ich möchte echt mal zum Ausdruck bringen was ihr da leistet.Ihr seid wahre Helden des Lebens!!!
Macht bitte noch lange weiter so!!!

Gruß Stefan Dohlen

von horst am 14. Januar 2014 - 22:32 Uhr

hallo,

einfach fantastisch,

das sind super handwerker, dachte die gibts schon nicht mehr,

meine frage:
wie finanziert ihr solche projekte oder wer ? besser gefragt.

tolle sache gruss horst

Hinterlasse eine Meinung zu: Zuhause im Glück auf RTL 2: Melanie und Stefan leben in einem Rohbau

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!