Dita von Teese: Erotische Pornos für Frauen müssen her!

16. Oktober 2011 - 21:48 - keine Kommentare

Dass die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese (39) eine hocherotische Frau ist, weiß jeder – dass es diese adrette Dame jedoch selbst gerne sexy mag, vermutlich nur die wenigsten. Vor allem bei den Filmen greift die Performance-Künstlerin öfter mal ins XXX-Fach; findet es jedoch schade, dass es so wenige gute Pornos für Frauen gibt…

Das diese Branche immernoch Männer-dominiert ist, will die 39-Jährige einfach nicht länger hinnehmen: “Die meisten Sexfilme sind ohne jegliche Handlung  und noch dazu schlecht geschnitten, platt, emotionslos und nicht selten auch brutal. Außerdem ist das Ende immer gleich”, beschwert sich die Showtänzerin in einem Interview mit der ‘Welt am Sonntag’. Wäre sie selbst Regisseurin, würde sie so vieles anders machen: “Vor allem sollten die Filme nicht so albern und mechanisch gestellt sein. Wenn ich einen Porno drehen würde, ich würde es ja richtig stylish machen, den würde die Story nicht mehr in diesen deprimierenden Motel-Locations stattfinden”, fährt von Teese fort.

Gegen Hardcore-Sex hätte sie grundsätzlich nichts einzuwenden, wenngleich es in den meisten Filmen an entsprechender Ästhetik fehle: “Es muss geschmackvoll sein, schöne Körper, schönes Licht. Darsteller, die auch zärtlich miteinander sind. Und das Ganze in einer Situation, in der wir uns selbst gern sehen würden und verlieben könnten.” Ausgesprochen prickelnd fände sie die Idee, einmal ihre eigenen Phantasien auf Zelluloid zu bannen. Das es die 39-Jährige dabei äußerst vielseitig, flippig und lebendig mag, glauben wir ihr nur zu gerne:  “Ich lebe meine Fantasien. Es gibt, glaube ich, keinen Tag, an dem ich nicht an Sex denke: wenn ich aufstehe, beim Zähneputzen, wenn ich einem attraktiven Mann im Fahrstuhl begegne…”

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Dita von Teese: Erotische Pornos für Frauen müssen her!

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!